Auch interessant

Dönergrill

Döner und Gyros: Alles über Grillgeräte und Zubereitungsmöglichkeiten

Kontaktgrill

Kontaktgrill – fettarm und rauchfrei zuhause grillen

Kitchenaid Toaster

Die Toaster von KitchenAid – Qualität, Effizienz und eine leichte Handhabung

Minibackofen

Schnelle Zubereitung von Speisen im platzsparenden Minibackofen

WMF Dörrautomat

Gesunde und leckere Snacks für unterwegs aus dem WMF Dörrautomat

Slow Cooker

Schonendes und gesundes Garen mit dem Slow Cooker

Dampfgarer Rezepte

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest deine Dampfgarer Rezepte schnellstmöglich umsetzen?

Tefal Actifry

Tefal ActiFry – Von wegen heiße Luft! Die Heißluftfritteuse im Test

Pommesschneider

Herrliche Pommes kinderleicht herstellen mit dem Pommesschneider

Heißluftfriteuse

Heissluftfritteuse für eine gesunde Ernährung - Funktionsweise, Hersteller und Tipps für den Kauf

Zimtwaffeleisen

Mit einem Zimtwaffeleisen machst du Zimtwaffeln, die Spezialität aus dem Saarland ganz einfach zu Hause

Test / Vergleich


Das sind die besten 5 Produkte am Markt

Vergleichssieger
Wertung
1.1
Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Jetzt in Aktion
-11 %
Mehr Infos
Spülmaschinenfeste Teile ja
Antihaftbeschichtung ja
Material k.A.
Maße 31 x 12,5 x 38 cm
Watt 2.000 Watt
Besonderheiten 16 Motive möglich, Backampel, abnehmbare Platten
Positive Kundenrezensionen Alle 3 Platten funktionieren einwandfrei, wegen der Beschichtung bleibt kein Teig kleben, einfache Reinigung durch herausnehmbare Platten, backt gleichmäßig, Waffeln schmecken super, sehr groß
Negative Kundenrezensionen Kein Rezept dabei, keine 5-Stufen Regelung, Waffeln werden nicht hauchdünn
Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis-Leistungs-Sieger
Wertung
1.3
Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Mehr Infos
Spülmaschinenfeste Teile
Antihaftbeschichtung ja
Material Edelstahl, Keramik
Maße 21 x 23 x 10,5 cm
Watt 1.000 Watt
Besonderheiten 5-stufige Temperaturregelung
Positive Kundenrezensionen Reinigung ist schnell erledigt, an den Keramik Platten bleibt kein Teig kleben, robust, guter Preis, rasches Aufwärmen
Negative Kundenrezensionen Schlechte Verarbeitung, schwierig zu reinigen, wackelig, billig, hat keinen Halt
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.4
Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Mehr Infos
Spülmaschinenfeste Teile
Antihaftbeschichtung ja
Material Edelstahl
Maße 21 x 23 x 10,5 cm
Watt 1.000 Watt
Besonderheiten 5-stufige Temperaturregelung
Positive Kundenrezensionen Heizt regelmäßig, Teig bleibt nicht kleben, verschließbar, gute Qualität, super Ergebnisse
Negative Kundenrezensionen Keine automatische Abschaltung bei Überhitze, eine Kundin berichtet von Elektroschock Gefahr, nicht teflonbeschichtet
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.5
Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß
Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß
Jetzt in Aktion
-32 %
Mehr Infos
Spülmaschinenfeste Teile
Antihaftbeschichtung ja
Material Metall
Maße 20,5 x 26 x 9,5 cm
Watt 800 Watt
Besonderheiten Fettauffangrille
Positive Kundenrezensionen Funktioniert einwandfrei, gute Ergebnisse, Rezeptvorschläge inklusive, nichts brennt an, Thermostat zur Bräunungsregulierung ist praktisch, macht was es soll
Negative Kundenrezensionen Keine hochwertigen Materialien, ungleichmäßiges Heizen, zu teuer, keine gute Qualität
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.6
SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz
SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz
Jetzt in Aktion
-40 %
Mehr Infos
Spülmaschinenfeste Teile
Antihaftbeschichtung ja
Material Kunststoff
Maße 35,1 x 24,2 x 9,8 cm
Watt 1.200 Watt
Besonderheiten 2 Jahre Garantie
Positive Kundenrezensionen Im Handumdrehen fertig, perfekte Bräune, gutes Preis-Leistungsverhältnis, solide Verarbeitung, heizt gleichmäßig
Negative Kundenrezensionen Keine gute Qualität, komplettes Gerät wird heiß, Waffeln bleiben kleben
Jetzt bei Amazon ansehen*
 
Vergleichs-Sieger
Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen

Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen*

Preis-Leistungs-Sieger
Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen

Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen*

Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen

Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen*

Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß

Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß*

SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz

SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz*

Unsere Bewertung 1,1 1,3 1,4 1,5 1,6
Bewertung bei Amazon
Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß
SEVERIN WA 2106 Doppel-Waffelautomat (1.200 W, Doppelwaffelplatte) schwarz
Aktionspreis
Nur für kurze Zeit
-11 %
-
-
-32 %
-40 %
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Spülmaschinenfeste Teile ja
Antihaftbeschichtung ja ja ja ja ja
Material k.A. Edelstahl, Keramik Edelstahl Metall Kunststoff
Maße 31 x 12,5 x 38 cm 21 x 23 x 10,5 cm 21 x 23 x 10,5 cm 20,5 x 26 x 9,5 cm 35,1 x 24,2 x 9,8 cm
Watt 2.000 Watt 1.000 Watt 1.000 Watt 800 Watt 1.200 Watt
Besonderheiten 16 Motive möglich, Backampel, abnehmbare Platten 5-stufige Temperaturregelung 5-stufige Temperaturregelung Fettauffangrille 2 Jahre Garantie
Positive Kundenrezensionen Alle 3 Platten funktionieren einwandfrei, wegen der Beschichtung bleibt kein Teig kleben, einfache Reinigung durch herausnehmbare Platten, backt gleichmäßig, Waffeln schmecken super, sehr groß Reinigung ist schnell erledigt, an den Keramik Platten bleibt kein Teig kleben, robust, guter Preis, rasches Aufwärmen Heizt regelmäßig, Teig bleibt nicht kleben, verschließbar, gute Qualität, super Ergebnisse Funktioniert einwandfrei, gute Ergebnisse, Rezeptvorschläge inklusive, nichts brennt an, Thermostat zur Bräunungsregulierung ist praktisch, macht was es soll Im Handumdrehen fertig, perfekte Bräune, gutes Preis-Leistungsverhältnis, solide Verarbeitung, heizt gleichmäßig
Negative Kundenrezensionen Kein Rezept dabei, keine 5-Stufen Regelung, Waffeln werden nicht hauchdünn Schlechte Verarbeitung, schwierig zu reinigen, wackelig, billig, hat keinen Halt Keine automatische Abschaltung bei Überhitze, eine Kundin berichtet von Elektroschock Gefahr, nicht teflonbeschichtet Keine hochwertigen Materialien, ungleichmäßiges Heizen, zu teuer, keine gute Qualität Keine gute Qualität, komplettes Gerät wird heiß, Waffeln bleiben kleben
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest

Alle Produkte


Mehr Produkte laden
18/18 Produkte geladen

Kaufberatung


Es heißt, die Weihnachtszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Dann wenn die Weihnachtsmärkte die Türen öffnen, bunte Lichter und Weihnachtsbäume die Straßen schmücken und der bezaubernde Duft von süßem Gebäck in der Luft liegt. Dann ist auch die Zeit der Zimtwaffeln bekommen. Diese deliziösen Waffeln sind ein traditionelles Gebäck aus dem Saarland, das besonders in der Weihnachtszeit gebacken und genossen wird. Falls gerade nicht die Zeit der Weihnachtsmärkte ist, du aber Lust auf die Spezialität hast, kannst du die Delikatesse ganz einfach mit einem Zimtwaffeleisen zu Hause ganz einfach zubereiten. Was genau ein Zimtwaffeleisen ist, welche Unterschiede es zu anderen Waffeleisen gibt und was du beim Kauf beachten musst, wird im folgenden Artikel ausführlich erklärt.

Was ist ein Zimtwaffeleisen

Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Um leckere und knusprige Zimtwaffeln herzustellen, braucht man das richtige Gerät. Unser Vergleichsieger der Zimtwaffelautomat von Syntrox Germany.
Ein Zimtwaffeleisen ist ein Küchengerät, welches dazu genutzt wird, um Waffeln selbst herzustellen. Auf den ersten Blick sind die Unterschiede von einem Zimtwaffeleisen zu anderen Waffeleisen nicht sehr auffällig, allerdings kommt es auch auf den Inhalt an. Zimtwaffeln sind eine Spezialität aus der Saarland Region und unterscheiden sich von der Form und dem Geschmack klar von anderem süßen Gebäck. Zwar werden die Zimtwaffeln besonders in der Weihnachtszeit genossen, allerdings schmecken sie auch über die warmen Sommertage zu Kaffee und Tee. Damit deine Zimtwaffeln lecker, deftig und knusprig werden musst du zum einen bei der Zubereitung ein paar Dinge beachten und vor allem ein gutes Waffeleisen haben.

Welche Unterschiede gibt es zu einem normalen Waffeleisen

Das klassische Waffeleisen für süße Waffeln ist mittlerweile in beinahe jedem Haushalt zu finden. Es ist ein elektrisches Gerät, das zahlreiche Ähnlichkeiten zu einem Sandwichmaker hat. Im Inneren des Gerät sind zwei Herdplatten, eine unten und eine oben. Die obere Platte kann geöffnet und geschlossen werden. Die Zubereitung mit einem Waffeleisen ist sehr einfach. Zuerst steckst du das Gerät ein, die Platten werden dann im Normalfall von selbst heiß, dann kommt etwas Fett auf die Hitzeplatten und du gibst den Waffelteig hinein. Nach wenigen Minuten sind die Waffeln fertig und können heiß und kalt serviert werden.

Das unterscheidet ein Zimtwaffeleisen von einem belgischen Waffeleisen

Die Zubereitung mit einem Zimtwaffeleisen ist ähnlich, allerdings gibt es kleine aber feine Unterschiede. Ein Zimtwaffelautomat ist etwas kleiner als ein normales Waffeleisen für belgische Waffeln und im Inneren fallen sofort die rechteckigen Motive auf. Dadurch, dass das Zimtwaffeleisen etwas kleiner und auch die Höhe des Eisens deutlich geringer ist, werden die Zimtwaffeln dünner und knuspriger. Der letzte Unterschied zu einem normalen Waffeleisen ist, dass es sowohl elektrische als auch klassische Zimtwaffeleisen gibt, welche über keinen Stromanschluss verfügen.

Moderne und klassische Zimtwaffeleisen

Das klassische Zimtwaffeleisen ist in der Regel aus massiven Gusseisen gemacht. Es besteht aus zwei kleinen Kammern, in welchen der Waffelteig gegeben wird und einem langen Hebel, mit welchem das Waffeleisen geschlossen wird. Da das klassische Zimtwaffeleisen ohne Strom funktioniert brauchst du entweder eine heiße Herdplatte oder ein offenes Feuer. Zudem brauchst du für das klassische Zimtwaffeleisen viel Übung und Erfahrung, da die Zubereitung deutlich schwieriger und gefährlicher ist, als mit einem modernen Zimtwaffeleisen, das mit Strom betrieben wird.

Das klassische Zimtwaffeleisen ist nicht leicht zu handhaben

Da die Hebel vom klassischen Zimtwaffeleisen über dem offenen Feuer oder auf der Herdplatte ebenfalls sehr heiß werden, brauchst du für die Zubereitung von Waffel mit  dem klassischen Modell hitzebeständige Handschuhe. Das klassische Zimtwaffeleisen ist aber zum großen Teil durch die elektrische Variante ersetzt worden. Allerdings findest du das klassische Eisen zum kaufen im Internet und kannst die Zubereitung mit einem klassischen Zimtwaffeleisen auf Weihnachtsmärkten, vor allem im Saarland, bestaunen. Zudem findest du zahlreiche Videos und Informationen über die richtige Handhabung im Internet

Wo haben Zimtwaffeln Zimtwaffeleisen ihren Ursprung?

Es gibt Hinweise für Waffeleisen, welche aus dem 9. Jahrhundert stammen. Im Prinzip ist das Braten und Backen von frisch zubereitetem Teig seit Jahrtausenden eine Art der Zubereitung, die es auch möglich gemacht hat, das Gebäck länger haltbar zu machen. Die Aufzeichnungen von Rezepten wurden verschiedenen Regionen um Belgien und Frankreich gefunden. Es wird angenommen, dass die Herstellung von Oblaten in den Klöstern eine der ersten Art der Waffelbäckerei war. In Frankreich ist es seit dem 13. Jahrhundert ein Beruf, Bäcker und Waffelbäcker zu sein. So kann angenommen werden, dass die Zimtwaffel, welche ihren Ursprung im Saarland hat, von der Backkunst der Nachbarländer beeinflusst wurde.

Die Zimtwaffel gilt als deutsche Backtradition

Es dauerte nicht allzu lange, bis die süßen belgischen Waffeln ihren Weg bis nach Deutschland geschafft haben. Dort wurden sie zu einer begehrten Spezialität und es verging nicht viel Zeit, bis sich die deutschen Bäcker daran machen, ein eigenes Rezept für Waffeln zu schaffen. Den Beginn machte eine regionale Spezialität im Bergischen Land. Die Herzwaffeln, welche eine Waffelback-Tradition aus dem Westfalenland ist, lässt sich bis in das 16te Jahrhundert zurückverfolgen und waren die ersten süßen Waffeln aus Deutschland. Kurz darauf kamen die ersten Zimtwaffeln aus dem Saarland und der Pfalz. In den ersten Jahren waren sie nur in der Weihnachtszeit zu finden, nach und nach aber wurden sie so begehrt, dass sie in der Saarland Region über das gesamte Jahr angeboten wurden.

Daran erkennst du ein Zimtwaffeleisen

Cloer 261 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / weiß
Wichtig bei der Zubereitung von Zimtwaffeln ist ein dünner Teig. Das schafft der Hörnchenautomat von Cloer.
Natürlich ist eine Waffel mit Zimt zuerst am Geschmack zu erkennen, dann am Aussehen und der Konsistenz. Aufgrund dessen kannst du rein theoretisch eine Zimtwaffel auch in jedem anderen Waffeleisen oder sogar der Pfanne machen. Aber diese leckere Art der Waffel ist nach dem originalen Rezept eine sehr dünne Waffel, welche nach dem Backen in einem Zimtwaffelautomat knusprig, beinahe schon wie ein Keks ist. Die Waffeln aus einem normalen Waffeleisen oder der Pfanne sind aber weich und labbrig. Aufgrund dessen brauchst du für echte Zimtwaffeln das speziell dünn geformte Zimtwaffeleisen.

Das macht ein Zimtwaffeleisen aus

Das Zimtwaffeleisen ist in unterschiedlichen Formen und Größen erhältlich. Auf den ersten Blick gibt es viele Gemeinsamkeiten zu einem normalen belgischen Waffeleisen oder einem Sandwichmaker. Allerdings sind die Maße im Inneren des Zimtwaffeleisens deutlich geringer, sodass die Waffeln dünner und nach kurzer Zeit im Eisen sehr knusprig werden. Aber ein Zimtwaffeleisen ist auch in unterschiedlichem Design erhältlich, grundsätzlich kannst du zwischen diesen Modellen wählen:

  • Zimtwaffeleisen aus Gusseisen für den Gasherd und ein offenes Feuer
  • elektrisches Zimtwaffeleisen mit Teflon-Antihaftbeschichtung
  • elektrisches Zimtwaffeleisen mit Keramikbeschichtung

Jedes dieser Zimtwaffeleisen hat unterschiedliche Vor- und Nachteile, beziehungsweise Unterschiede in der Anwendung. Für welches du dich letztendlich entscheiden wirst, ist eine komplett individuelle Angelegenheit.

Zimtwaffeleisen aus Gusseisen

Der Waffelautomat aus Gusseisen ist die klassische Variante, wie du Zimtwaffeln selbst herstellen kannst. Nachdem es früher von keinem Strom gab, musste das Feuer als Wärmequelle herhalten. Auch heute werden die Waffeln in dem Zimtwaffeleisen aus Gusseisen über dem Feuer, dem Kamin oder direkt auf einer heißen Herdplatte gemacht.

Die klassischen Zimtwaffeleisen Modelle werden nicht mehr in Serie produziert. Sie sind nur noch gebraucht zu finden oder bei einem Schmied, welcher diese auf Anfrage per Hand herstellt. Sie haben in der Regel keine Antihaftbeschichtung oder einen Überlaufschutz und auch die Handhabung allgemein ist etwas komplexer als bei den modernen elektrischen Modellen. Da die Verbrennungsgefahr deutlich größer ist und das perfekte Ergebnis viel Übung braucht, ist das klassische Zimtwaffeleisen nichts für Kinderhände oder ungeduldige Gemüter. Außerdem brauchen die Zimtwaffeleisen aus Gusseisen mehr Fett, damit der Inhalt nicht anbrennt oder darin kleben bleibt.

Das elektrische Zimtwaffeleisen

Die Funktionsweise von einem elektrischen Zimtwaffeleisen ist zum großen Teil identisch mit der von einem Waffeleisen für belgische Waffeln. Das elektrische Zimtwaffeleisen bietet dir eine Antihaftbeschichtung der Heizplatten, sodass nichts anbrennt oder gar kleben bleibt, ein Regler für die Temperatur sowie eine Backampel. Dank dem Temperaturregler ist die Zubereitung mit einem elektrischen Zimtwaffelautomat weitaus einfacher, da du - falls die Waffel zu verbrennen droht - ganz einfach die Temperatur runterdrehen kannst. Ein großer Vorteil bei dem elektrischen Zimtwaffeleisen ist, dass die Temperatur an jeder Stelle der Platten gleich ist, während die Hitze beim klassischen Zimtwaffeleisen an jeder Ecke variieren kann.

Die Vorteile mit einem elektrischen Zimtwaffeleisen

Aber nicht nur die Zubereitung ist einfacher, sondern auch das Saubermachen vom Eisen ist deutlich schneller gemacht. Zudem kannst du das elektrische Zimtwaffeleisen auch für die Zubereitung anderer Waffeln nutzen, da dir die einstellbare Temperatur alle Freiheiten lässt. Zudem brauchst du weniger bis gar kein Fett, um die Waffeln im Eisen zu braten. Im Gegensatz zu dem klassischen Zimtwaffeleisen ist das elektrische Modell in beinahe jedem Haushaltsgeschäft und im Internet zu finden und selbst ungeschickte Hände können mit dem modernen Waffeleisen umgehen, da die Verbrennungsgefahr sehr gering ist.

Elektrische Zimtwaffeleisen mit Teflon- oder Keramikbeschichtung

Zimtwaffeleisen mit einer Teflonbeschichtung sind bei Modellen im unteren und mittleren Preisbereich zu finden. Ein Vorteil dieser Eisen ist, dass du Heizplatten aus Teflon auf dem Gerät herausnehmen und separat reinigen kannst. Da auf Teflon nichts anbrennt sind die Zubereitung sowie die Reinigung sehr einfach. Wermutstropfen ist, dass das Material sehr leicht zerkratzt und bei sehr hoher Temperatur giftige Stoffe freisetzen kann. Allerdings erst ab einer Wärme ab 360 Grad Celsius, welche nur von sehr wenigen Geräten erreicht wird.

Einen Zimtwaffelautomat aus Teflon solltest du nur mit Besteck aus Holz oder Plastik bedienen

Zimtwaffeleisen aus Keramik sind etwas teurer als die Modelle, die mit Teflon beschichtet sind. Sie bieten die besten Antihafteigenschaften, benötigen kein Fett zum Braten, sind absolut kratzfest und dennoch sehr einfach zu reinigen. Nachteile beim Waffelautomat mit einer Beschichtung aus Keramik gibt es im Prinzip nicht, allerdings kann sich das Material nach einigen Jahren verfärben. Einen negativen Einfluss auf die Qualität hat das allerdings nicht.

Der Zimtwaffeleisen Test / Vergleich

Bist du auf der Suche nach einem Zimtwaffeleisen wirst du schnell fündig: In den vielen Online Shops und auch im Einzelhandel wirst du Zimtwaffeleisen in Hülle und Fülle zu den verschiedensten preislichen Konditionen finden. Allerdings stellt sich vor dem Kauf die Frage natürlich die Frage, welches Zimtwaffeleisen das Beste ist. Sieh dir dazu einfach unsere Gegenüberstellung zu Seitenbeginn an oder informiere dich bei den jeweiligen Shops wie Amazon. Auch zu Zimtwaffeleisen gibt es umfangreiche Informationen, Tests, Rezensionen und Kundenbewertungen.

Das macht ein gutes Zimtwaffeleisen aus

Ein Zimtwaffeleisen hat den gleichen Anspruch wie jedes andere Küchengerät: Es soll leicht in der Handhabung sein und dennoch die besten Ergebnisse bieten. Außerdem sollte das Gerät kein Stromfresser sein, sodass du deine Zimtwaffeln genießen kannst, ohne an die Stromkosten zu denken. Damit du auch sicher den passenden Waffelautomat für deine Ansprüche findest, solltest du dir zunächst einmal Gedanken über deine eigenen Anforderungen an das Eisen machen.

Was soll es denn können?

Das bezieht sich beispielsweise auf die Größe des Geräts und für wie viele Leute du mit Zimtwaffeln versorgen willst. Möchtest du das Gerät einmal im Jahr zu Weihnachten oder doch jede Woche verwenden? Zu deinen eigenen Anforderungen kommen noch allgemeine Produktmerkmale und Qualitätskriterien, auf welche du in jedem Fall achten solltest. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeiten der Zubereitung, den Stromverbrauch des Geräts, wie einfach die Reinigung ist und ob das Zimtwaffeleisen über eine Backampel sowie einen Temperaturregler verfügt.

Zimtwaffeleisen Stiftung Warentest

Auch Stiftung Warentest hat Waffeleisen getestet. Dabei wurden unterschiedliche Produkte hinsichtlich verschiedener Qualitätsmerkmale getestet und verglichen. Dort kam man zu dem Entschluss, dass man sich nicht auf Backampeln verlassen sollte, dass mehr Watt nicht unbedingt besser sind, und dass man Teflonplatten besser auch einfetten sollte. Die Geräte von Unold und Cloer schnitten am besten ab.

Die Qualitätskriterien für ein Zimtwaffeleisen

Syntrox Germany ZWE-800 Zimtwaffelautomat Zimtwaffeleisen zum Backen von 8 leckeren Zimtwaffeln
Dieses Zimtwaffeleisen von Syntrox lässt sich praktisch reinigen und kann bis zu 8 Zimtwaffeln gleichzeitig backen.

Art der Zubereitung mit einem Zimtwaffeleisen

Die Art der Zubereitung bezieht sich darauf, ob du lieber ein elektrisches Zimtwaffeleisen oder ein Zimtwaffeleisen aus Gusseisen bevorzugst, welches du über dem offenen Feuer heiß machst. Die moderne elektrische Variante hat zwar hinsichtlich der Leichtigkeit bei der Anwendung und der Reinigung klar die Nase vorne, allerdings ist das klassische Zimtwaffeleisen in den richtigen Händen eine echte Show. Falls du aber weder über eine offene Feuerstelle verfügst, noch über die notwendige Erfahrung mit heißen Küchenwerkzeug, dann ist das elektrische Zimtwaffeleisen wohl eher für dich geeignet.

Die Watt Leistung von einem Zimtwaffeleisen

Falls du dich für ein klassisches Zimtwaffeleisen entscheidest, fällt dieser Punkt natürlich weg, denn die Wärme kommt dann von einem Feuer, einem Kamin oder einer Herdplatte. Wie bei allen elektrischen Geräten gilt: Je höher die Wattzahl ist, desto höher sind die Leistung sowie der Stromverbrauch. Da die Zimtwaffeln sehr dünn und knusprig werden sollen und auf keinen Fall labbrig serviert werden dürfen, werden elektrische Zimtwaffeleisen mit 700 bis maximal 1000 Watt empfohlen.

Die richtige Reinigung von einem Zimtwaffeleisen

Ein Küchengerät muss vor allem praktisch sein und die Zimtwaffeln können noch so lecker schmecken - wenn man an den Abwasch denkt, vergeht vielen der Appetit. Aufgrund dessen solltest du vor dem Kauf darauf achten, dass die Reinigung mit Waffeleisen einfach und schnell geht. Es gibt Modelle, welche es erlauben, dass du die Heizplatten herausnimmst und in die Spülmaschine gibst. Andere Eisen sind ganz einfach durch ihre Beschichtung mit Teflon oder Keramik zu reinigen. Wie du das Zimtwaffeleisen richtig reinigst, ist in der Bedienungsanleitung zu lesen. Allgemein kann aber festgehalten werden, dass die Reinigung - bei zuvor ausreichender Verwendung von Öl oder Fett - leichter ausfällt. Außerdem darfst du die Heizplatten im Inneren vom Zimtwaffeleisen niemals mit der rauen Seite des Schwamms oder einer Stahlbürste sauber machen.

Zimtwaffeleisen mit Backampel und Temperaturregler

Eine hohe Leistung ist entscheidend, damit die Zimtwaffeln auch wirklich schön knusprig werden. Aber jeder, der schon einmal Waffeln, Pfannkuchen oder ähnliches gemacht hat, weiß: besonders die ersten Versuche werden oft nicht sehr zufriedenstellend. Deshalb sind ein Temperaturregler sowie eine Backampel sehr praktisch, weil du damit die Hitze auf den Platten regeln kannst. Die Backampel zeigt dir an, wann die Zimtwaffeln fertig und perfekt knusprig sind. Dass ein Waffeleisen gut ist, ist demnach auch am Thermostat zu erkennen. Damit werden die Waffeln richtig knusprig und lecker zart.

Wo kannst du ein Zimtwaffeleisen kaufen

Das Angebot an Zimtwaffeleisen ist mittlerweile stark angewachsen. Zwar handelt es sich dabei um eine Spezialität aus dem Saarland, allerdings gibt es fertige Zimtwaffeln über das ganze Jahr im Supermarkt zu kaufen und Zimtwaffeleisen findest du ebenfalls schnell. Besonders im Internet ist das Angebot groß und das Preis/Leistungsverhältnis kann sich durchaus sehen lassen. Zwar sind Zimtwaffeleisen auch im Fachhandel für Elektronik, bei Lidl und anderen Discountern zu finden, aber meist nur zur Weihnachtszeit. Im Internet gibt es zahlreiche Online Shops mit einem umfangreichen Angebot an Zimtwaffeleisen, der Preis beginnt ab etwa 20 Euro und geht hoch bis etwa 100 Euro. Du hast die Wahl, ob du das Zimtwaffeleisen rund oder doch lieber in einer eckigen Form haben willst. Die traditionellen Zimtwaffeln sind rechteckig, aber wie das Eisen selbst geformt sein soll, ist voll und ganz deine Entscheidung.

Die besten Hersteller für Zimtwaffeleisen

Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
Syntrox bietet verschiedene Zimtwaffeleisen-Modelle an, auch diesen Zimtwaffelautomaten aus Edelstahl.

Cloer Zimtwaffeleisen

Die Zimtwaffeleisen von Cloer haben eine Leistung von 700 bis 10000 Watt. Sie überzeugen allesamt mit einem hochwertigen Material in bester Verarbeitung. Das Gehäuse der Zimtwaffeleisen besteht aus Edelstahl. Zwar sind die Eisen dadurch etwas schwerer, dafür aber auch umso robuster. Das aktuelle Topmodell der Marke ist das Cloer 1431 Zimtwaffeleisen, mit einer Antihaftbeschichtung, einer Größe von 16 x 16 cm und Platz für neun Zimtwaffeln gleichzeitig. Es bietet zudem einen stufenlosen Temperaturregler sowie eine Backampel, welche an die Dicke der Waffeln angepasst werden kann.

Syntrox Zimtwaffeleisen

Der Hersteller Syntrox hat eine große Zahl an praktischen Küchengeräten im Angebot, darunter auch das Zimtwaffeleisen Syntrox ZWE 800. Mit diesem Modell kannst du acht Waffeln gleichzeitig backen. Das Gerät hat eine Leistung von 750 Watt sowie eine 225 x 130 mm große antihaftbeschichtete Backplatte. Das Material macht eine leichte und schnelle Reinigung möglich. Perfekte Ergebnisse werden durch den Temperaturregler sowie der Backampel garantiert. Falls du bereits mit Zimtwaffeleisen Erfahrungen gemacht hast und dir ein großes Modell zulegen möchtest, bietet Syntrox auch ein XXL Zimtwaffeleisen, das Platz bis zu 16 Zimtwaffeln gleichzeitig bietet.

Efbe Schott Zimtwaffeleisen

Efbe-Schott zählt ebenfalls zu einer der Hersteller für Zimtwaffeleisen. Besonders das ZWE 1000 hat Kunden und Tester überzeugt. Mit einer Leistung von 750 Watt sowie Platz für acht Waffeln, welche allesamt mit verschieden Motiven gleichzeitig gebacken werden können, hat sich das Modell einen Platz in unserer Liste verdient. Das Zimtwaffeleisen bietet einen stufenlosen Temperaturregler sowie eine Backampel mit 2 Kontrollleuchten.

Grossag Zimtwaffeleisen

Die Marke Grossag stellt das gesamte Sortiment an Küchengeräten her. Das Angebot des Herstellers überzeugt allgemein mit hochwertigen Materialien und sehr guter Verarbeitung. Auch die Zimtwaffeleisen glänzen mit einer sehr guten Qualität. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und bietet Platz für acht knusprige zarte Zimtwaffeln.

Elta Zimtwaffeleisen

Das für Zimtwaffeln benötigte Zimtwaffeleisen von der Marke Elta bietet dir besten Komfort beim Backen, eine leichte Handhabung und tolle Ergebnisse. Der Hersteller für Küchengeräte aller Art steht für hochwertige Qualität mit feinster Verarbeitung. Das trifft auch bei den Zimtwaffeleisen zu.

Das Zimtwaffeln Rezept für Zimtwaffeleisen

Für die leckeren Zimtwaffeln gibt es zahlreiche Rezepte in Kochbüchern und auf Kochportalen im Internet in vielen verschiedenen Variationen. Der Grund für die große Vielfalt ist, dass jede Region die Spezialität etwas anders zubereitet. Das Grundrezept ist einfach und schnell gemacht. Die Zutaten für originale Zimtwaffeln lautet:

  • 400 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 40 g Ceylon Zimt
  • 6 Eier

Zubereitung:

Zuerst wird die Butter und der Zucker in einer Schüssel cremig gerührt. Danach werden nach und nach die Eier zu der Buttercreme dazugegeben und die Masse wird mit einem Rührgerät schaumig geschlagen. Im nächsten Schritt kommen der Zimt und das Mehl zur cremigen Masse.
Damit ist der Teig für die Zimtwaffeln fertig. Im Idealfall lässt du die Masse über die Nacht im Kühlschrank ruhen, dann wird der Teig schön luftig. Zum Schluss musst du nur noch das Zimtwaffeleisen vorheizen, etwas Fett und dann den Teig nach und nach hineingeben und die Waffeln herausbraten

Das musst du bei der Zubereitung beachten

Wichtig bei der Zubereitung ist, dass du den Teig richtig in das Zimtwaffeleisen füllst. Das sollte nicht zu schnell geschehen und du solltest darauf achten, dass an jeder Stelle etwas Fett ist. Sonst kann es durchaus passieren, dass dir die Delikatesse im Eisen anbrennt und die Waffeln trotz Antihaftbeschichtung kleben bleiben.
Ein weiterer Punkt, den du bei der Zubereitung beachten musst, ist der Zimt. Für die perfekten Zimtwaffeln solltest du nur den echten Ceylon-Zimt verwenden. Es wird zwischen Ceylon- und Cassia-Zimt unterschieden. Der Cassia Zimt stammt aus Südchina und ist die meist verkaufte Sorte, allerdings ist die Qualität vom Ceylon Zimt deutlich besser, da Cassia-Zimt nicht nur mehr Zimtaldehyd, sondern auch weitaus höheren Anteil Cumarin enthält, welcher bei hoher Dosierung zu Kopfschmerzen, Übelkeit und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Krups Waffeleisen

Die Waffeleisen von Krups überzeugen mit sehr einfacher Handhabung und besten Materialien in feinster Verarbeitung für leckere, weiche Waffeln zum Naschen und Schlemmen

Waffeleisen

Du kommst an keinem Waffelstand vorbei und willst belgische Waffeln, Herzwaffeln, Zimtwaffeln und trendige Egg Waffles selbst backen? Mit dem richtigen Waffeleisen ist das kein Problem! Lies alles über Waffelautomaten für den leckeren Genuss zuhause.

Cloer Waffeleisen

Du liebst Waffeln, aber hast nicht ständig einen Jahrmarkt in der Nähe? Dann mach sie doch einfach selbst. Mit einem Cloer Waffeleisen sind die Möglichkeiten unglaublich groß. Belgische Waffeln, Zimtwaffeln, Herzwaffeln und viele mehr in Windeseile auf dem Tisch. Lies alle Tipps und Informationen zu den Waffeleisen von Cloer!

Amazon Cyber Week

Nur diese Woche bis zu -50 % Rabatt auf ausgewählte Produkte von dieser Website und Amazon.de in den nächsten 2 Wochen!

Angebote ansehen