Auch interessant

Sodastream

Nie mehr Wasserkisten schleppen dank Sodastream

Sodastream Easy

Der Sodastream Easy zählt zu den meistverkauftesten Wassersprudler überhaupt

Küchenmaschine

Produktdetails, Kaufratgeber und Vergleiche für Küchenmaschinen

Nudelmaschine

Nudelmaschinen – Pasta im Handumdrehen selber machen

Pizzadom

Die unverzichtbare Ausstattung für jeden Pizza-Liebhaber

Toaster 4 Scheiben

Ein Toaster für 4 Scheiben - das vielleicht praktischste Küchengerät überhaupt

Mini Wasserkocher / Reisewasserkocher

Finde den besten Miniwasserkocher bzw. Reisewasserkocher - Test / Vergleich & Kaufberatung

Aktualisiert am: 13. Juni 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Je größer, desto besser – Ein Leitsatz, dem scheinbar viele Dinge Folge leisten. Aber trifft das auch bei Küchengeräten zu? Bei geräumigen Küchen, die viel Spielraum für Maschinen und Geräte zulassen, wird man wohl auch ohne langes Zögern zur größeren Ausstattungen greifen. Vor allem, wenn du auch gerne im großen Stil kochst wird “kompakt und klein” eher zum Nachteil. Aber nicht jede Küche ist weiträumig und welche Möglichkeiten hat man, wenn man beispielsweise in den Urlaub fahren möchte? Genau dafür gibt es bei den Wasserkochern eine praktische, platzsparende Variante: die Mini-Wasserkocher! In unserem Ratgeber findest du alles über die kleinen Kocher, was du wissen musst:

Mini Kocher für kleine Küchen

Vor allem Studenten werden das Problem kennen: Eine winzige Einraumwohnung mit dem Bett im Wohnzimmer, dem Klo im Bad und einer Küche so groß wie der eigene Arm lang ist. Wenn man in Wohngemeinschaften, im Stadtzentrum großer Städte, in kleinen Zweitwohnsitzen oder Gartenhäuschen wohnt und einfach nicht das nötige Geld oder Möglichkeiten für eine Platzerweiterung hat, so kann man sich dennoch – gerade in der Stadt – über solche Wohnungen und die damit verbundenen Wohnqualitäten freuen. In einem solchen Zuhause heißt es aber stets: Platz sparen! Auf 30 m² passt nur das Nötigste und so traurig es auch ist, ein Wasserkocher gehört in der Regel nicht dazu.

Normale bis 12V Wasserkocher

Während normale Wasserkocher meistens sperrig sind, ist der Mini Wasserkocher aber klein und fällt auch in einer winzigen Küche nicht auf. Es passen zwar meistens nur 0,3-0,5 Liter in solche 12V Wasserkocher, aber für einen einzelnen Studenten reicht das locker!

Warum ein Mini Wasserkocher klein und fein ist

Auch ein langer Tag auf der Arbeit könnte hin und wieder einen frischen Tee, oder Kaffee vertragen. Dafür aber den großen Wasserkocher in der meist sehr überschaubaren Büroküche platzieren, könnte bei den Kollegen für Unmut sorgen. Was könnte das Problem also lösen? Ein kleiner Wasserkocher für unterwegs!

Der Wasserkocher mit 12 Volt für kompakte Power

Die kleinen Kocher lassen sich ganz einfach in der Tasche mitführen, im Spind verstauen, oder im Büroschrank aufbewahren, was sie besonders alltagstauglich macht. Es ist also nicht mehr nötig, dass du für einen warmen Getränkegenuss in der Pause zum nächsten Starbucks läufst und dort 5 - 6€ verprasst. Lieber in einen Mini Wasserkocher mit 12 Volt investieren und länger etwas davon haben!

Was sind Reisewasserkocher bzw. Camping Wasserkocher?

Wenn es darum geht, einen Wasserkocher irgendwohin mitzunehmen, dann kommt einem schnell der nächste Urlaub in den Sinn. Nicht jedes Hotel stattet seine Zimmer mit Wasserkochern aus und wenn man Campen geht, erübrigt sich die Frage wohl ebenfalls.
Natürlich könnte man auch das Abenteuer wagen und versuchen sein Wasser mit einer Schüssel, Plastikfolie, ein paar heißen Steinen und etwas Glück zu erwärmen. Wer bei seinen Reisen aber lieber auf Nummer sicher geht und sich diese Mühe sparen möchte, der ist mit einem Mini Reise-Wasserkocher sicher besser beraten.

Ein kleiner Wasserkocher für unterwegs

Um die Frage vorweg zu beantworten: Sind Reisewasserkocher klein genug für jeden Koffer und den jeden Campinganhänger? - allemal! Diese Mini Geräte für den Urlaub sind eigens dafür konstruiert, um überall hinein zu passen und die Reise nicht mit unnötigem Ballast zu belasten. Mit einem Mini Reisewasserkocher kannst du getrost den nächsten Urlaub planen und dich schon auf heißen Tee und Kaffee an der kühlen Waldluft freuen!

Entspannung im Stau mit dem Reise Wasserkocher fürs Auto

Wasserkocher für unterwegs klingen schon mal gut, aber gibt es auch welche, die du wortwörtlich unterwegs im Auto verwenden kannst? Du sitzt im Auto am Weg zur Arbeit, der Stau endlos lang und auch kein Ende in Sicht. Du denkst dir “Zeit für einen Tee”, greifst nach hinten, holst den Wasserkocher, steckst ihn an und brüst dir einfach mal so eine Tasse Schwarztee. Das ist nicht länger Utopie, sofern du einen Auto Wasserkocher hast.

Nutze den Stromanschluss deines Autos

In der Regel setzen solche Wasserkocher 12 Volt an Spannung voraus, was genau der eines Zigarettenanzünder im Auto entspricht. Daher sind diese speziellen Mini Wasserkocher in der Regel auch mit einem kurzen Kabel mit Anschluss für den Zigarettenanzünder und einer eigenen Haltevorrichtung für das Armaturenbrett ausgestattet, was die Benutzung im Auto erleichtert. So ist man dann perfekt für die lange Fahrt zur Arbeit, oder in den nächsten Urlaub gerüstet.

Wasserkocher 0,5 Liter vs. Mini Wasserkocher 0,3 Liter - welcher ist besser?

Der Begriff Mini Wasserkocher klingt zwar simpel, aber viele fragen sich bestimmt trotzdem, wie die eigentlich ausschauen, bzw. was für Größen/Modelle es bei diesen Geräten gibt. Optisch und vom Design sind sie sich alle sehr ähnlich: Sie sind klein, kompakt, minimalistisch und eher niedrig oder sehr länglich, damit sie überall hineinpassen. Die wirklich wichtige Abgrenzung zwischen den verschiedenen Modellen ist die Kapazität, denn beim Gebrauch von Miniwasserkochern können 100-200 Milliliter schon einen Unterschied machen!

Standard: Halber Liter

In den meisten Fällen schaffen die Reisewasserkocher 0,5 Liter Füllmenge. Diese werden dann oft auch als platzsparende Kocher in kleinen Küchen von Single-Haushalten verwendet, denn 0,5L sind die ideale Menge für eine einzelne Person.

Es geht auch weniger: Wasserkocher Mini

Es gibt allerdings auch Hersteller, bei denen die Mini Wasserkocher 0,3 Liter als Obergrenze festgesetzt haben. Solche Wasserkocher sind in der Regel ausschließlich für den Gebrauch außerhalb der vier Wände gedacht. Sie eignen sich am besten für Camping-Ausflüge, fürs Auto, oder für unterwegs um sie in der Tasche mitzuführen. Man kann diese Reisewasserkocher zwar auch in der Wohnung benutzen, jedoch wäre hierfür sicher ein 0,5 Modell besser geeignet.

Reisewasserkocher Test - so findest du den Richtigen!

Heutzutage geht der Trend eher wieder in Richtung kompakt und praktisch. Auch Miniwasserkocher werden daher immer beliebter, was auch die Anzahl der zur Auswahl stehenden Modelle deutlich erhöht hat. Das heißt wiederum, vor der Wahl zu stehen – und wer sich nicht wirklich auskennt, läuft Gefahr, schnell daneben zu greifen. Deshalb haben wir hier einen kleinen Selbsttest für dich, der dir hilft den für dich besten Miniwasserkocher zu finden:

Wofür soll der Wasserkocher eingesetzt werden?

Die erste Frage die du dir stellen solltest, ist - wie oben bereits angemerkt - welchen Zweck soll der Wasserkocher erfüllen? Willst du ein möglichst kleines Modell, welches in jede Tasche und in jeden Koffer zum verreisen passt? Oder willst du einfach ein kompaktes Modell für deine Stadtwohnung? Je nachdem, für was du dich entscheidest, solltest du dich ausschließlich nach einem 0,3L, oder einem 0,5L Kocher umschauen.

Wieviel soll der Mini Wasserkocher kosten?

Die nächste Frage ist: Wie viel Geld ist dir der Wasserkocher wert? So wie bei allen Haushaltsgeräten, können die Preise auch hier stark variieren. Die Spanne kann von 10€ - 200€ reichen und sagt natürlich auch viel über die Qualität der Kocher aus. Wer nicht mehr als 10€ ausgeben möchte, wird daher nicht auf ein Spitzenmodell von Kitchenaid oder WMF hoffen können.

Material als wichtiges Kriterium

Du solltest dir auch Gedanken über das Material machen, welches du bei deinem Wasserkocher möchtest. Wenn du einen tragbaren Camping-Wasserkocher suchst, dann würden wir dir von zerbrechlichem Glas oder Keramik Produkten natürlich abraten, weshalb sich das Rennen meistens zwischen Kunststoff und Edelstahl entscheidet. Die Mehrzahl der Miniwasserkocher sind aus Kunststoff, weil dieses Material leicht und praktisch ist. Der hochwertige Edelstahl findet sich nur bei vereinzelten Modellen wieder, ist aber mit Sicherheit die langlebigere Wahl, da Edelstahl deutlich robuster und auch hygienischer als Plastik ist.

Zusatzfunktionen

Die letzte große Frage in Bezug auf deinen neuen Miniwasserkocher, sind nützliche Features. Da bei diesen Geräten vor allem die kleine Größe und die Praktikabilität im Vordergrund stehen, ist nicht viel Platz für zusätzliche Extras. Trotzdem haben aber auch die kleinen Kocher hin und wieder Gadgets, wie automatische Abschaltung, doppelwandige Isolierung, kleine Reisebecher oder eine Armaturenhalterung für den Gebrauch im Auto. Je nach Zweck solltest du dir also auch diese Details anschauen und gut überlegen, welche dir brauchst und welche nur unnötiger Ballast sind.

Wo kannst du Reisewasserkocher kaufen?

Miniwasserkocher erfahren immer mehr Beliebtheit, aber dennoch gibt es sie nicht wie Sand am Meer, zumindest nicht in den lokalen Supermärkten und Elektrogeschäften. Generell findet man Reisewasserkocher sowohl bei Anbietern wie Saturn, Media Markt, als auch bei Tschibo und Aldi. Das Problem ist nur, dass die Auswahl dort in der Regel sehr gering ausfällt. Wäre die bessere Alternative zur Wanderschaft durch die lokalen Märkte, nicht eine digitale Suche im Internet?

Reisewasserkocher bei Saturn und Media Markt kaufen

Bevor es das Internet und Versandhändler gab, musste sich jeder Mensch seine gewünschten Artikel, Produkte, und Geräte persönlich in einem lokalen Geschäft besorgen. Auch heute funktioniert das noch wunderbar, denn es gibt nachwievor Geschäfte wie Saturn, Media Markt und CO. die diverse Geräte - darunter auch Wasserkocher - in ihrem Sortiment haben. Der Nachteil ist allerdings, dass die Auswahl in solchen Stores in der Regel sehr schmächtig ausfällt - vor allem, wenn es um so etwas spezielles wie einen Reisewasserkocher geht! Für lokale Geschäfte ist es einfach nicht möglich von jedem Gerätetyp eine große Menge an Modellen und Varianten anzubieten und vorrätig zu haben.
Wer also nicht wählerisch ist und sich auch keine Gedanken über Alternativen machen möchte, der wird in örtlichen Elektromärkten wahrscheinlich fündig werden. Für alle anderen gibt es dann noch das Internet!

Reisewasserkocher online kaufen

Der Markt wächst stetig und so schnell, dass laufend neue Geräte auf den Markt kommen, welche die Auswahl erweitern um noch mehr Kunden ansprechen zu können. Es ist wohl unmöglich, dass lokale Geschäfte bei diesem Tempo mithalten und ihr Sortiment ebenso schnell aktualisieren können. Für online Händler ist das allerdings Standard, denn sie erreichen Kunden von überall und können die gewünschten Produkte dann einfach dorthin schicken, wo sie bestellt werden.
Das ermöglicht digitalen Märkten ihr Sortiment unwahrscheinlich groß und vielfältig zu halten. Anbieter wie Amazon haben daher allein auf die Suchanfrage “Wasserkocher” über 40.000 passende Angebote. Es gibt Wasserkocher in allen Größen, Formen und Farben: von schwarz bis silber und rot, von 0,5 bis 2,0 Liter Fassungsvermögen, von 1500 bis 3000 Watt Leistung und natürlich auch Unmengen an Zubehör und kleinen Gadgets.
Der einzige Nachteil: Hier ist es nicht möglich die Produkte bereits vor dem Kauf zu begutachten und vor Ort deren Qualität abzuschätzen. Allerdings bieten die meisten online Händler auch einen gratis “Rückversand” an, sofern der Kunde mit dem Artikel nicht zufrieden ist, oder etwas kaputt ist.

Beide Optionen haben ihre Vorteile, sowie auch Nachteile. Ob du nun lieber persönlich und vor Ort nach einem neuen Reisewasserkocher suchen, oder die breite Auswahl von online Anbieten nutzen möchtest, ist dir selbst überlassen. Wir empfehlen allerdings lieber etwas wählerischer zu sein, als am Ende unzufrieden mit einem schlechten Produkt zu enden.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Wasserkocher entkalken

Jeder kennt sie, jeder hasst sie: die lästigen Kalkablagerungen im Wasserkocher vermiesen so manchen Morgen, wenn man gerade einen leckeren Tee kochen will. Nie wieder! Mit diesen Tipps und Tricks sagt ihr dem Kalk im Wasserkocher Adé!

Wasserkocher

So ziemlich jeder Haushalt hat einen Wasserkocher in der Küche stehen, aber nicht alle davon tun wirklich das, was sie sollen! Lauwarme Kalk-Lagune, oder hochwertige Brodel-Maschine? - die wichtigsten Unterschiede zwischen den Wasserkochern gibt es hier.

WMF Wasserkocher

WMF ist einer der Ansprechpartner für zuverlässige und praktische Wasserkocher. Kein Schnickschnack, kein unnötiges Zubehör, keine teuren Gadgets - nur das was du wirklich brauchst, um das Wasser ordentlich zum Brodeln zu bringen!

Kitchenaid Wasserkocher

Ein Wasserkocher gehört in jede Küche, das ist wohl klar, aber das bedeutet nicht, dass jeder den selben Wasserkocher braucht! Wer einen Wasserkocher mit Qualität will, der trotzdem auch heraussticht, der ist bei Kitchenaid wohl genau richtig!

Wasserkocher ohne Plastik

Plastik, Plastik, Plastik - so sieht unsere Welt heutzutage aus, aber das muss sie nicht! Es gibt Alternativen, auch bei Wasserkochern! Deshalb lieber in Metall, Glas und CO. investieren, als in die billige Kunststofffalle und BPA riskieren!