Auch interessant

Wassersprudler

Nie wieder Kisten schleppen! So sparst du mit einem Wassersprudler bares Geld

Nudelmaschine

Nudelmaschinen – Pasta im Handumdrehen selber machen

Salatschleuder

Große Produktvielfalt und Einsatzmöglichkeiten von Salatschleudern

Smeg Toaster

Handwerkskunst aus Italien – Die Smeg Toaster überzeugen mit Effizienz und besten Ergebnissen

Pizzaofen

Mit einem Pizzaofen das mediterrane Lebensgefühl nach Hause holen

Schokobrunnen

Die wichtigsten Details zu Schokobrunnen und Schokofondue

Toaster 4 Scheiben

Ein Toaster für 4 Scheiben - das vielleicht praktischste Küchengerät überhaupt

Sodastream

Der umfangreiche Ratgeber und Vergleich zum Sodastream Wassersprudler

Aktualisiert am: 07. Juni 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Du bist genervt davon, Getränkeflaschen zu schleppen? Du findest den Einsatz von Einwegplastikflaschen ökologisch bedenklich? Du wünschst dir aber jederzeit frisches und leckeres Sprudelwasser, das für deine Gesundheit förderlich ist? Zum Glück gibt es ein Gerät, welches all diese Probleme lösen kann: Mit einem Sodastream zauberst du auf Knopfdruck Sprudelwasser in sehr guter Qualität – so leicht, dass selbst Kinder einfach drauflossprudeln können. Aber welcher Sodastream ist denn nun der ideale für deinen Gebrauch? Wir haben für dich verschiedene Sodastream Produkte unter die Lupe genommen und daraus einen umfangreichen Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks erstellt. Auch einen Vergleich haben wir für dich durchgeführt und bieten dir somit einen umfangreichen Service.

Was ist Sodastream?

Der Sodastream ist ein Sprudelautomat, mit dem du innerhalb weniger Sekunden frisches Sprudelwasser herstellen kannst. Er besteht aus einem Gehäuse, in dem die CO2-Patrone untergebracht ist. Diese reichert normales Leitungswasser mit der von dir festgelegten Menge an Kohlensäure an. So steht dir jederzeit frisches Sprudelwasser zur Verfügung, welches du je nach Geschmack auch mit verschiedenen Sirupsorten und Säften – teilweise auch direkt von Soda Stream – verfeinern kannst. Das israelische Unternehmen Sodastream kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und verbürgt sich für gute Qualität zu moderaten Preisen. In Deutschland und Österreich ist die Marke sehr beliebt, was unter anderem die Position des Marktführers bei Wassersprudlern erklärt.

Welche Soda Stream Geräte gibt es?

Der Hersteller hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Produkte entwickelt, die allesamt mit ihren individuellen Vorteilen punkten. Für welches Modell du dich letztendlich entscheidest, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Du kannst unter anderem wählen, ob du einen Sodastream mit Glasflaschen oder ein Produkt mit Kunststoff-Flaschen verwenden möchtest.

Sodastream Crystal

Der Sodastream Crystal besteht aus einer Kombination von Kunststoff und Edelstahl. Deshalb überzeugt er mit einer edlen Optik. Du kannst hier zwischen der schwarz-silbernen oder der weiß-silbernen Variante wählen. Zur Ausstattung des Crystals gehören hochwertige Glasflaschen in dem für Sodastream bekannten Design.

Weitere Einzelheiten

Die Sprudlerflaschen sind mit einem Kunststoffdeckel mit Schraubverschluss ausgestattet. Flaschen mit einem Champagner-Verschluss, wie sie vor einigen Jahren für das Modell „Penguin“ angeboten wurden, funktionieren bei diesem Modell allerdings nicht.

Auf Knopfdruck kannst du den Kohlensäuregehalt an deinen Bedarf anpassen.

Sodastream Crystal 2.0

Der Crystal 2.0 ist der Nachfolger des ursprünglichen Modells, bei dem die Hersteller einige Anpassungen vorgenommen haben. Er kommt in einer Kombination aus Kunststoff und Edelstahl daher und überzeugt ebenso mit dem Einsatz von Glasflaschen, die wiederum einen sehr guten Geschmack des Wassers garantieren.

Sodastream Easy

Dieses Modell macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist kinderleicht bedienbar. Bei diesem Gerät aus Kunststoff – das sowohl in schwarz als auch in weiß erhältlich ist – klickst du die Flaschen einfach in das Gehäuse ein. Kompliziertes Schrauben ist demzufolge nicht notwendig. Abgesehen von dem modernen Design kannst du auch bei dieser Variante den Sprudel nach deinem Bedarf dosieren. Hierfür drückst du einfach den Knopf solange, bis die gewünschte Menge erreicht ist. Die Sprudelflaschen bestehen aus Kunststoff.

Sodastream Easy One-Touch

Den One-Touch bekommst du in der Farbe schwarz. Seine Verwendung gestaltet sich nochmals einfacher. Bei diesem Modell klickst du die Sprudlerflasche ein und ersparst dir hierdurch aufwändiges Schrauben. Die Dosierung des Sprudels gelingt durch einen simplen Knopf. Je öfter du darauf drückst, desto mehr Kohlensäure gelangt in das Wasser. Für diesen Artikel werden ebenfalls Kunststoff-Flaschen verwendet. Diese sind allerdings spülmaschinenfest, sodass du dir lästiges Abwaschen ersparst.

Sodastream Power

Der „Power“ geht noch einen Schritt weiter und erspart dir sogar mehrmaliges Knopfdrücken. Am Gerät sind drei Knöpfe angebracht für wenig, für mittelmäßig viel und für viel Kohlensäure. Nachdem du die Flasche in das Gehäuse eingeklickt hast, drückst du einmal kurz den gewünschten Knopf: Zisch – und das Wasser sprudelt. Die Flaschen lassen sich problemlos in der Spülmaschine reinigen.

Sodastream Cool

Sodastream Cool ist das einfachste und zugleich günstigste Produkt des Herstellers. Es besteht aus einem Kunststoffgehäuse, in welches du die Flaschen einschrauben musst. Danach drückst du den Knopf so lange, bis die gewünschte Menge an Kohlensäure in der Flasche ist und schraubst diese wieder ab.

Günstiges Einsteigergerät

Die Flaschen bestehen aus Kunststoff und sind nicht spülmaschinenfest, sodass du sie per Hand spülen musst. Allerdings überzeugt das Produkt mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis und es eignet sich hervorragend für Einsteiger, die erst einmal testen möchten, ob das Sprudeln überhaupt zu ihnen passt.

Wie funktioniert der Soda Stream?

Die Funktionsweise dieses Wassersprudlers ist denkbar einfach, auch wenn sie von Modell zu Modell etwas variieren kann. Im hinteren Bereich – also im Gehäuse – befindet sich die CO2-Kartusche, die du bei Bedarf austauschen kannst. Im Vorderen Bereich befindet sich die Einspritzdüse. Nachdem du die Flasche bis zur angezeichneten Markierung mit Wasser befüllt und hineingestellt, eingeschraubt oder eingeklickt hast (was modellabhängig ist), befindet sich die Düse innerhalb der Flasche.

Was ist CO2?

Keine Sorge, CO 2 ist die chemische Formel für Kohlendioxid, ein sehr häufige Verbindung. Wenn diese Verbindung mit dem Wasser in Kontakt kommt, entsteht eine neue Verbindung: H2CO3, die allseits bekannte Kohlensäure. Diese sorgt für das erfrischende Sprudeln im Wasser. Sprudelt das Wasser irgendwann nicht mehr heißt das, dass alles CO 2 reagiert ist.

Kohlensäure dosieren

Zurück zum Gerät: Nun dosierst du auf Knopfdruck die Menge der Kohlensäure. Je nach Modell musst du den Knopf bis zum Schluss gedrückt halten oder kannst ihn loslassen. Danach nimmst du die Flasche aus dem Gerät heraus und verschließt sie mit dem passenden Deckel. Schon kannst du frisches, leckeres Wasser genießen.

Den Sodastream reinigen: So geht’s

Bei der Reinigung des Sodastreams gibt es einiges zu beachten. Es gibt Flaschen, die du keinesfalls in der Spülmaschine reinigen solltest, da sie die hohen Temperaturen nicht aushalten und sich hierdurch verformen oder trüb werden. Bei anderen Produkten ist die Reinigung in der Spülmaschine problemlos möglich.

Die Reinigung des Geräts nicht vergessen

Abgesehen von der Reinigung der Flaschen solltest du auch das Gerät selbst hin und wieder säubern. Wische den Sammelbehälter im Bereich des  Bodens aus und reinige die Düse. Wie du im Einzelnen vorgehen solltest, findest du heraus, indem du dir die Gebrauchsanweisung deines Modells anschaust.

Reinigung von Kunststoffflaschen

Wenn du dich für einen Wassersprudler mit Kunststoff-Flaschen entscheidest, solltest du dich hinsichtlich der Reinigung informieren. Ältere Kunststoff-Flaschen dürfen nicht in der Spülmaschine gereinigt werden und müssen demzufolge per Hand gespült werden. Die neueren Varianten kannst du jedoch problemlos in die Spülmaschine stellen. Wenn du dich für das Spülen von Hand entscheidest, verwendest du am besten Reinigungstabs oder etwas Spülmittel und eine Flaschenbürste.

Reinigung von Glasflaschen

Die Glasflaschen können problemlos in der Spülmaschine gesäubert werden. Allerdings kann es sein, dass sie dort nicht hundertprozentig sauber werden. Da die Glasflaschen bauchig sind, gestaltet sich die Reinigung von Hand jedoch als schwierig, denn mit einer herkömmlichen Flaschenbürste gelangst du nicht an die Ränder. Inzwischen werden im Handel allerdings spezielle Bürsten für diese Flaschenform angeboten.

Zubehör für die Reinigung

Wie erwähnt, werden spezielle Flaschenbürsten angeboten. Außerdem kannst du Reinigungstabs kaufen. Allerdings gibt es eine kostengünstigere und gleichermaßen effiziente Möglichkeit, die Sprudelflaschen zu säubern. Befülle sie einfach mit Wasser, gib einen halben Spülmaschinentab hinzu und lass das Ganze über Nacht einwirken. Am Morgen spülst du die Flaschen gründlich aus.

Wie kann ich den Sodastream nachfüllen?

Du merkst, dass die Kohlensäurepatrone leer ist, wenn sich im Wasser keine Blubberblasen mehr bilden. Dann ist es Zeit, den alten Zylinder gegen einen neuen auszutauschen. Nimm einfach den alten aus der Maschine heraus und setze den neuen Zylinder ein. Danach kannst du deine Flasche wie gewohnt befüllen und wieder sprudeln.

Was muss ich beim Austausch des CO2-Zylinders beachten?

Damit du den CO2-Zylinder austauschen kannst, musst du zunächst die Schutzkappe des neuen Modells entfernen. Drehe dieses einfach von der Flasche ab. Du kannst die Kappe auf den gebrauchten Zylinder aufschrauben und diesen dann im Handel gegen eine neue Kartusche eintauschen. Lagere die Kartuschen trocken und kühl.

Sodastream und Umwelt: Was die Sprudler bewirken

Indem du dir einen Sprudler für Leitungswasser kaufst, schonst du aktiv die Umwelt, vor allem, wenn du dich für ein Modell mit Glasflaschen entscheidest.
Doch auch der Sodastream mit Plastikflaschen schont die Umwelt, da du die Flaschen dennoch über längere Zeit hinweg verwendest.

Wasser aus dem Trinkwassersprudler trinken - Vorteile für die Umwelt

  • Vermeidung von Müll, da die Sprudlerflaschen immer wieder verwendet werden können
  • Bei Verwendung von Glasflaschen vermeidest du die Herstellung von umweltschädlichen Kunststoffprodukten und schonst wichtige Ressourcen

Das solltest du beim Kauf beachten

Bevor du dir einen Sodastream kaufst, solltest du dir einige Sachen durch den Kopf gehen lassen. Wäge am besten zuerst deinen Bedarf ab, um herauszufinden, welches Modell für dich infrage kommt. Während die einen beispielsweise Glasflaschen bevorzugen, wünschen sich die anderen ein kostengünstiges Modell mit Plastikflaschen.

Wird ein CO2-Zylinder mitgeliefert?

Wenn du einen neuen Sodastream kaufst, solltest du als erstes beachten, ob ein CO2-Zylinder mitgeliefert wird. Es handelt sich dabei um Pfandprodukte. Sobald die Kartusche leer ist, tauscht du sie gegen eine neue ein. Allerdings ist es oft günstiger, wenn das CO2 bereits im Set enthalten ist, denn die erstmalige Anschaffung, bei der du Pfandgeld bezahlen musst, kostet ansonsten ca. 20 bis 25 Euro extra.

Wie viele Flaschen sind im Set enthalten?

Ebenfalls solltest du herausfinden, ob und wie viele Flaschen bereits im Set enthalten sind. Du kannst diese selbstverständlich separat kaufen oder die Flaschenanzahl später erweitern. Für den Anfang lohnt es sich aber, darauf zu achten, dass das Set mindestens eine, besser sogar zwei oder drei Flaschen enthält, denn auch hierdurch sparst du im Vergleich zum Einzelkauf sehr viel Geld ein.

Achtung
Wenn du später neue Flaschen kaufen möchtest, musst du auf das jeweilige Modell achten, denn bei den Kunststoffflaschen werden für jedes Sprudler-Modell unterschiedliche Varianten angeboten.

Werden Probierpackungen mit Sirup mitgeliefert?

Wenn du den Sodastream nicht nur zum Wassersprudeln, sondern auch zum kreieren weiterer Geschmacksrichtungen nutzen möchtest, empfiehlt es sich, nach einem Set Ausschau zu halten, in dem Probierpackungen verschiedener Sirup-Sorten enthalten sind. Auf diese Weise findest du heraus, welche Sorten dir schmecken und auf welche du verzichten kannst. Den Sirup, der dir schmeckt, kannst du später in den praktischen, großen Flaschen kaufen.

Aus welchem Material besteht der Wasserbehälter?

Die Wasserbehälter werden aus Glas oder aus Kunststoff angeboten. Hier kommt es auf deinen persönlichen Geschmack an. Die Glasflaschen wirken natürlich edler, sind langlebiger und geschmacksneutral. Auch die ökologischen und chemischen Aspekte sprechen für Glas. Die Plastikflaschen sind hingegen günstiger und leichter. Allerdings kannst du nicht alle Plastikflaschen in der Spülmaschine abwaschen. Im Geschmack können sich Unterschiede ergeben.

Kann die Flasche in der Spülmaschine gereinigt werden?

Wenn du ein pflegeleichtes Produkt suchst, dessen Flaschen du in der Spülmaschine reinigen kannst, solltest du hierauf beim Kauf explizit achten. Die Glasflaschen können grundsätzlich in der Spülmaschine gereinigt werden. Bei den PET-Flaschen musst du auf den entsprechenden Hinweis achten.

Wie groß sind die mitgelieferten Flaschen?

Die gängigen Flaschen haben eine maximale Füllmenge von 0,6 l bzw. von 1,0 l. Allerdings gibt es auch kleinere Flaschen aus Kunststoff, die sich beispielsweise für unterwegs sehr gut eignet. Diese kleinen Modelle können jedoch nicht in einem Gerät verwendet werden, für das du die Glasflaschen benötigst. Eine Alternative wäre in diesem Fall, dass du das Wasser in der Glasflasche sprudelst und es dann in eine kleine Kunststoff-Flasche umfüllst.

Wie groß muss die CO2-Patrone sein?

Die benötigten CO2-Zylinder sind recht klein, haben aber ein Füllmengen-Äquivalent von 60 l. Dies bedeutet, dass du mit einer Patrone 60 Liter Wasser aufsprudeln kannst. Du solltest darauf achten, dass die Gasflaschen auch wirklich für deinen Sodastream geeignet sind, da es noch andere Anbieter gibt, die ähnliche CO2-Zylinder verwenden.

Was umfasst das Sodastream Angebot?

Abgesehen vom Trinkwassersprudler hat es sich der Hersteller Sodastream in den vergangenen Jahren zur Aufgabe gemacht, zahlreiche weitere Produkte auf den Markt zu bringen, die das Sprudelangebot abrunden. Wir möchten dir nachfolgend die wichtigsten Produkte vorstellen. Diese kannst du jederzeit nutzen, um dein Sodastream-Set zu ergänzen.

Sodastream Flaschen

Neben den Wassersprudlern selbst sind es die Flaschen, die du unbedingt benötigst, um das Wasser mit Kohlensäure anzureichern. Bei den Glasflaschen gibt es inzwischen nur noch eine Variante. Bei den Kunststoffflaschen hast du hingegen die Wahl zwischen verschiedenen Größen und Designs. So werden die Plastikflaschen beispielsweise in unterschiedlichen Farben oder mit Musterungen angeboten.

Glasflaschen


  • Lediglich eine Variante erhältlich
  • Langlebig
  • Problemlose Reinigung in der Spülmaschine
  • Zum Spülen per Hand wird eine spezielle Bürste benötigt
  • Das Wasser überzeugt mit einem neutralen, guten Geschmack

Große Kunststoffflaschen


  • Einfache Reinigung per Hand
  • Nur einige Modelle können in der Spülmaschine abgewaschen werden
  • In zahlreichen Designs erhältlich
  • Vergleichsweise günstig in der Anschaffung

Kleine Kunststoffflaschen


  • Ideal geeignet für Kinder
  • Der perfekte Begleiter für unterwegs
  • In verschiedenen Designs erhältlich

Sodastream Kartusche

Als Kartusche bezeichnet man die CO2-Patrone, die benötigt wird, um das Wasser aufzusprudeln. Das Gehäuse der Kartusche besteht aus Metall. Darin befindet sich das Gas. Nachdem du die Patrone eingeschraubt hast und den entsprechenden Kohlensäure-Knopf betätigst, wird das Ventil an der Gasflasche geöffnet, sodass die Kohlensäure ins Wasser gelangt.

Alternative Kartuschen aus dem Handel

Inzwischen werden im Handel alternative Kohlensäure-Zylinder angeboten, die deutlich günstiger als die originalen Produkte von Sodastream sind. Hier lohnt es sich, einen Preisvergleich durchzuführen. Allerdings sind die alternativen Patronen noch nicht weit verbreitet, sodass du sie nur bei ausgewählten Händlern erhältst. Wichtig ist, dass die Zylinder in das von dir genutzte Gerät passen.

Volle Geschmacksvielfalt durch Sirup

Eines der beliebtesten Sodastream-Produkte ist der Sirup, den du in zahlreichen Geschmacksrichtungen erhältst. Er peppt das Leitungswasser mit tollen Geschmacksrichtungen auf, sodass du jeden Tag einen neuen Geschmack erleben kannst. Vor allem bei Kindern sind die Sirupsorten, die es auch als zuckerfreie Varianten gibt, überaus beliebt.

Die beliebtesten Softdrink-Sorten


  • Cola
  • Cola + Orange
  • Orange
  • Zitrone + Limette

Die beliebtesten Fruchtsirup-Sorten


  • Apfel
  • Himbeere
  • Kirsche
  • Mandarine
  • Pink Grapefruit
  • Rote Beeren

Die beliebtesten Bio-Sirup-Sorten


  • Cassis
  • Holunderbeere
  • Limette
  • Rhabarber

Spezielle Sirups


  • Kräuter
  • Energy
  • Ginger Ale
  • Holunderblüte
  • Ice Tea Pfirsich
  • Ice Tea Zitrone
  • Isotonic Grapefruit Orange
  • Waldmeister

Zuckerfreie Siruparten


  • Cola light
  • Cola ohne Zucker
  • Cola + Orange ohne Zucker
  • Orange ohne Zucker
  • Zitrone + Limette ohne Zucker
  • Grüntee + Litschi
  • Zitrone naturtrüb ohne Zucker
  • Kirsche ohne Zucker
  • Rote Beeren ohne Zucker
  • Waldmeister ohne Zucker
  • Apfel + Pfirsich
  • Cranberry + Himbeere
  • Kiwi + Birne
  • Maracuja + Mango
  • Zitrone

Reinigungszubehör

Damit du deine Flaschen problemlos reinigen kannst, bietet dir der Hersteller diverses Reinigungszubehör an. Alternativ kannst du selbstverständlich auch herkömmliche Produkte verwenden. Vor allem eine Flaschenbürste solltest du unbedingt im Haus haben, um die Flaschen wieder auf Hochglanz zu bringen und eine Bakterienbildung zu vermeiden.

Reinigungstabletten

Die Reinigungstabletten des Herstellers kannst du sowohl für Glas- als auch für Kunststoffflaschen verwenden. Allerdings tun es hier auch herkömmliche Geschirr-Reinigertabs aus dem Supermarkt. Diese sind deutlich günstiger, liefern aber dieselben Ergebnisse.

Reinigungsbürsten

Reinigungsbürsten werden nicht von Sodastream direkt angeboten. Um die Plastikflaschen zu reinigen, kannst du eine herkömmliche Flaschenbürste verwenden. Wenn du jedoch die Glasflaschen nutzt, gestaltet sich die Reinigung schwerer. Im Handel werden von anderen Herstellern spezielle Bürsten für diese Flaschenform angeboten.

Passende Gläser

Passend zum Design der Glasflaschen suchst du Gläser? Dann werden dich die Sodastream-Gläser begeistern, denn sie weisen dieselbe Optik wie die Glasflaschen auf und ergänzen diese demzufolge optimal. Du erhältst die Gläser einzeln oder im Set.

Deckel und andere Sodastream Ersatzteile

Hin und wieder kann es passieren, dass ein Flaschendeckel bricht und deshalb ausgetauscht werden muss. Selbstverständlich kannst du die Deckel sämtlicher Flaschenmodelle jederzeit auch einzeln oder im Mehrpack nachkaufen, sodass du dir keine komplett neuen Flaschen anschaffen musst. Bevor du die neuen Deckel bestellst, schaue dir jedoch unbedingt an, welchen Typ du benötigst.

Abtropfhalter

Sowohl für die Plastik- als auch für die Glasflaschen gibt es spezielle Abtropfhalter. Hierbei handelt es sich um Produkte, die über einen beschwerten Fuß verfügen und mit einer Halterung für die Flaschen ausgestattet sind, sodass du diese zum Trocknen kopfüber am Halter befestigen kannst.

Dein Sodastream Test – Welcher Sprudler „schmeckt“ dir?

Solltest du die Gelegenheit haben – beispielsweise, weil du bei Freunden bist, die einen Sodastream besitzen oder weil im Supermarkt gerade eine Vorführung des Geräts stattfindet – teste einmal den Geschmack des Wassers aus einer Glasflasche und aus einer Plastikflasche.

Sodastream mit Kunststoff-Flaschen

Es gibt Menschen, die den Geschmack aus Kunststoff-Flaschen nicht mögen. Nach längerem Einsatz neigt Kunststoff auch dazu, feinste Gerüche und Aromen einzulagern. Allerdings trinkst du wahrscheinlich nicht direkt aus der Flasche, sondern füllst das Wasser in ein Glas um, sodass dies den Geschmack relativieren kann.

Sodastream mit Glasflaschen

Ebenso meinen viele, dass das Wasser aus den Glasflaschen frischer und prickelnder schmeckt. Nicht umsonst ist Glas – vor allem bei edlen Getränken – immer noch absoluter Spitzenreiter: es beeinflusst den Geschmack selbst über Jahrhunderte nicht. Auch hiervon solltest du dich vor dem Kauf deines neuen Sodastreams überzeugen, um das für dich passende Produkt zu finden.

Sodastream Preisvergleich: Anschaffungskosten in der Übersicht

Die Sodastream-Wassersprudler werden in unterschiedlichen Preisklassen angeboten. Deshalb solltest du dir im Vorfeld überlegen, wie viel Geld du für deinen neuen Trinkwassersprudler ausgeben möchtest. Wir haben für dich einmal die gängigen Preise der unterschiedlichen Modelle verglichen.

Sodastream Crystal

Den Crystal 2.0 erhältst du in der Preisspanne zwischen 95 und 120 Euro, je nachdem, für welchen Anbieter du dich entscheidest. In der Regel ist im Set eine Glasflasche enthalten. Die Sprudelpatrone musst du separat kaufen. Pro Glasflasche, die du extra kaufst, musst du ca. 10 Euro einrechnen. Es kann sein, dass du beim Kauf von zwei oder drei Stück im Set ein paar Euro einsparst.

Sodastream Easy

Der Easy kostet zwischen 60 und 85 Euro, je nachdem, ob du ihn einzeln oder im Set kaufst. Es werden günstige Promopacks angeboten, die neben dem Sprudler auch noch Flaschen, Gläser, eine Gaspatrone sowie diverse Sirup-Proben beinhalten. Die für den Easy geeigneten Flaschen kosten pro Stück ca. 8 Euro.

Sodastream Easy One-Touch

Der Easy One-Touch kostet zwischen 115 und 130 Euro. Hier werden wieder Sets angeboten, bei denen zusätzlich eine Flasche und eine CO2-Patrone enthalten sind. Die Flaschen kosten ebenfalls ca. 8 Euro pro Stück und können separat nachgekauft werden.

Sodastream Power

Das Modell Power kostet zwischen 150 und 200 Euro und ist somit der teuerste Sprudler des Herstellers. Allerdings bietet er dir auch den größten Komfort. Die Sets beinhalten in der Regel eine Flasche sowie eine CO2-Patrone. Die Flaschen kosten ca. 12 Euro pro Stück.

Sodastream Cool

Den Sodastream Cool erhältst du für ca. 35 bis 55 Euro. Das Gerät besteht aus Kunststoff und aus ebensolchen Flaschen, sodass der Hersteller hier Materialkosten einspart. Dennoch leistet dieses Produkt gute Dienste. Im Set werden meist mehrere Flaschen sowie mindestens ein CO2-Zylinder mitgeliefert. Die Preise pro Flasche liegen bei etwa 5 Euro.

Sodastream kaufen – Wo erhalte ich die Produkte?

Wenn du dich für einen neuen Sodastream entscheidest, kannst du diesen bei unterschiedlichen Anbietern kaufen. Die Artikel stehen dir sowohl online als auch im stationären Handel zur Verfügung. Außerdem kannst du sie direkt beim Hersteller oder gebraucht kaufen.

Kauf im klassischen Handel

Wenn du dich direkt von der Qualität eines solchen Sprudlers überzeugen möchtest, kannst du ihn am besten im Handel vor Ort kaufen. Dort werden die entsprechenden Produkte meist ausgestellt, was dir einen guten ersten Eindruck von deren Qualität bietet. Außerdem kannst du einen Mitarbeiter um Hilfe bitten und den gewünschten Artikel direkt mit nachhause nehmen.

Nachteile beim Kauf im Handel

Im Vergleich zum Onlinehandel stehen in den Geschäften vor Ort jedoch meist nur wenige Modelle zur Auswahl und ein umfangreicher Preisvergleich gestaltet sich als schwierig. So kann es sein, dass du im stationären Handel deutlich mehr Geld ausgeben musst als bei einer Onlinebestellung.

Kauf direkt beim Hersteller

Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf beim Hersteller. Dies gelingt beispielsweise über dessen Website. Der Vorteil liegt hier eindeutig darin, dass dir sämtliche aktuellen Produkte der Marke zur Verfügung stehen. Außerdem kannst du bei allen Fragen Kontakt zum Kundenservice aufnehmen.

Nachteile beim Kauf beim Hersteller

Allerdings bist du beim Kauf direkt vom Hersteller an dessen Preise gebunden, die meist nicht die günstigsten sind. Entscheidest du dich hingegen für den Onlinekauf, kannst du flexibel die Preise vergleichen und den gewünschten Artikel letztendlich bei dem Händler bestellen, der dir das beste Angebot unterbreitet.

Kauf im Onlinehandel

Der Kauf im Onlineshop gestaltet sich kinderleicht und ohne großen Zeitaufwand. Wann immer dir danach ist, klickst du dich durchs World Wide Web und suchst nach dem Produkt deiner Wahl. Online steht dir die mit Abstand größte Auswahl zur Verfügung und du kannst bequem die Preise bei verschiedenen Anbietern vergleichen, sodass du mit Sicherheit das günstigste Produkt findest.

Kein Risiko beim Onlinekauf

Ein Risiko gehst du ebenfalls nicht ein, da du den Artikel innerhalb von 14 Tagen an den Verkäufer zurücksenden kannst, wenn er dir nicht gefällt. Es gibt sogar Händler, die das Rückgaberecht großzügig erweitert haben, sodass du ca. einen Monat Zeit hast für die Rücksendung.

Nachteile beim Onlinekauf

Ein Nachteil besteht darin, dass du das Produkt nur anhand der Beschreibung kaufst. Du kannst es erst testen, wenn es bei dir zuhause eintrifft. Dies wiederum kann einige Tage dauern. Zwar versenden die Händler die meisten Waren noch am Tag der Bestellung. Allerdings benötigt die Post einige Tage für die Zustellung.

Sodastream gebraucht kaufen

Es kann sich lohnen, einen Sodastream gebraucht zu kaufen. Allerdings sollte es sich dann um ein teures Produkt handelt. Die günstigsten Sprudler bekommst du neu ab einem Preis von ca. 35 Euro, sodass sich der Gebrauchtkauf kaum lohnt – es sei denn, dass Produkt wurde kaum benutzt und ist in einem tadellosen Zustand. Hierauf solltest du beim Gebrauchtkauf generell achten.

Amazon Sodastream Auswahl

Amazon ist einer der Onlinehändler, der dir eine große Auswahl an Sodastream-Sprudlern sowie Zubehör anbietet. Außerdem profitierst du von einem großzügigen Rückgaberecht und dir stehen diverse Kundenbewertungen zur Verfügung. Anhand dieser gewinnst du einen guten Eindruck zur Qualität sowie zum Preis-Leistungs-Verhältnis des jeweiligen Artikels.

Bei Rossmann Sodastream kaufen

Rossmann ist ein Drogeriemarkt, der den Sodastream hin und wieder im Angebot hat. Wenn du ihn dort kaufen möchtest, solltest du allerdings auf die Werbeprospekte achten, denn die aktuellen Angebote sind meist schnell vergriffen. Außerdem bietet Rossmann lediglich eine kleine Auswahl von Sodastream-Produkten an.

Welche Sodastream Media Markt führt

Wenn du dich lieber direkt von der Qualität deines neuen Sodastreams überzeugen möchtest, bist du beim Media Markt an der richtigen Adresse. Dort stehen dir diverse Produkte zur Verfügung. Außerdem bietet Media Markt als Alternative einen Onlineshop an. Wenn du schon vorher wissen möchtest, welcher dein Favorit sein könnte und diesen lieber online bestellen möchtest, schaue dir am besten unseren Vergleich zu Beginn dieser Seite an.

Bei Kaufland Sodastream kaufen

Kaufland hat den Sodastream samt Sirup-Sorten und CO2-Patronen ebenfalls im Sortiment. Allerdings ist die Auswahl hier stark begrenzt. Wenn du flexibel nach deinem Favoriten suchen möchtest, empfehlen wir dir den Onlinekauf mit der größtmöglichen Auswahl und einer garantieren Preisersparnis.

Bei DM Sodastream kaufen

CO2-Patronen kannst du bei DM, einem bekannten und großen deutschen Drogeriemarkt, umtauschen. Du gibst dort den alten Zylinder ab und erhältst den neuen. Den Sodastream selber wirst du bei DM in der Regel nicht finden.

Sodastream bei Saturn

Saturn: Sodastream-Artikel kannst du bei diesem Anbieter kaufen, der sowohl stationäre Geschäfte als auch einen Onlineshop anbietet. Dies garantiert dir eine große Auswahl. Dennoch lohnt es sich für dich, wenn du zunächst einen Preisvergleich durchführst, der unterschiedliche Anbieter umfasst. Hierdurch steigen deine Chancen, den gewünschten Artikel zu einem möglichst geringen Preis zu erhalten.

Welche Sodastream im Real Sortiment zu finden sind

Der Supermarkt Real hat ebenfalls einige Soda-Stream Automaten im Angebot. Allerdings ist die Anzahl limitiert und du musst dich mit der Auswahl zufriedengeben, die du vor Ort findest. Bevor du deinen Sprudler bei Real kaufst, solltest du einen Preisvergleich durchführen. Real bietet ebenso verschiedene Sirup-Sorten sowie die CO2-Kartuschen und Flaschen für den Soda-Stream an.

Gibt es eine Sodastream Alternative?

Sodastream ist der bekannteste Anbieter derartiger Sprudelautomaten. Dennoch haben sich im Laufe der Jahre auch andere Hersteller am Markt etabliert. Diese sind jedoch seltener im Handel vertreten. Das hat den Nachteil, dass du zwar einen alternativen Sprudler kaufen kannst. Flaschen, CO2-Patronen oder Sirup gibt es jedoch selten im herkömmlichen Handel zu kaufen. Dessen solltest du dir vor der Anschaffung bewusst sein.

Welche Wassersprudler gelten als gute Alternativen?

Neben Sodastream findest du im Handel zudem unter anderem Produkte der folgenden Anbieter:

  • Wassermaxx
  • Brita
  • mySodapop
  • Rosenstein & Söhne
  • Levivo
  • KitchenAid
  • SodaMagic

Sodapop – Eine gute Alternative

Wenn du eine Alternative zu Soda-Stream suchst, wird sich mySodapop für dich möglicherweise als gute Lösung herausstellen. Mit Sprudlern wie „Sharon Up“ und „Jerry“ ziehen moderne und stylische Produkte in deinen Haushalt ein. Auch die Flaschen können sich sehen lassen. Der österreichische Hersteller bietet zudem Sirup in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an.

Passen die CO2-Zylinder zu den anderen Modellen?

Wann immer du dich für eine Alternative zum Soda-Stream entscheidest, solltest du als erstes überprüfen, welche CO2-Zylinder du benötigst. Nicht alle Modelle sind mit allen Automaten kompatibel. Die Kartuschen einiger Modelle sind im unteren Bereich beispielsweise gewölbt. Auch die angegebene Liter-Zahl muss stimmen.

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Wenn du dich für einen Alternativ-Kauf entscheidest, beachte am besten die folgenden Dinge:

  • Bietet der Hersteller auch in Deutschland zusätzliche Flaschen, CO2-Kartuschen und Sirup an?
  • Wo kannst du dieses Zubehör kaufen?
  • Wie teuer ist dieses Zubehör?
  • Wie haben andere Kunden den Sprudler und das Zubehör bewertet?
  • Wie haben Sprudler und Zubehör in diversen Tests abgeschnitten?
  • Werden Flaschen und CO2-Zylinder im Set mit dem Gerät geliefert?

Häufige Fragen

Im Zusammenhang mit dem Soda-Stream sowie mit anderen Wassersprudlern kommt es immer wieder zu wichtigen Fragen. Wir möchten dir in diesem Abschnitt Antworten zu diesen Fragen liefern, damit du dir ein umfangreiches Gesamtbild zu diesen Produkten machen kannst.

Sodastream oder Sodawasser kaufen? Vor- und Nachteile in der Übersicht

Wenn du bisher Wasserkästen geschleppt hast, wirst du es sicherlich zu schätzen wissen, dein Wasser zukünftig mit einem Sprudler zuzubereiten. Abgesehen davon wird Leitungswasser in Deutschland mit hoher Wahrscheinlichkeit niemals knapp, sodass du jederzeit – auch an heißen Sommertagen – immer frisches Spudelwasser parat hast, ohne dieses erst einkaufen zu müssen.

Kleiner Tipp

Kaufe dir am besten mehrere Flaschen für deinen neuen Soda-Stream. Auf diese Weise kannst du gerade im Sommer einige Flaschen vorkühlen bzw. Flaschen mit verschiedenen Sirupsorten vorbereiten. Alternativ dazu kannst du das Wasser auch in einem anderen Gefäß kühlen und es dann bei Bedarf in die Sprudelflasche umfüllen. Der Sirup lässt sich jeweils im Glas anmischen. So kommst du am Anfang mit wenigen Flaschen prima aus.

Nachteile im Vergleich zum Sodawasser aus dem Handel

Ist der Wasserhahn verschmutzt, kann es sein, dass das Leitungswasser einen komischen Geschmack annimmt. In diesem Fall solltest du den Hahn unbedingt reinigen. Zudem ist das Wasser in einigen Regionen stark kalkhaltig. Dies ist für uns Menschen nicht schädlich, kann aber den Geschmack beeinflussen. Ein Wasserentkalker schafft hier Abhilfe.

Hohe Anschaffungskosten für den Sprudelautomaten

Abgesehen davon fallen für den Soda-Stream zunächst recht hohe Anschaffungskosten an, während das Sprudelwasser aus dem Handel deutlich günstiger ist. Zudem musst du regelmäßig die CO2-Kartusche austauschen und ggf. neue Flaschen kaufen. Um dich zu beruhigen: Es dauert meist nicht lange, bis sich die Anschaffungskosten relativiert haben, zumal die Sodastream-Automaten in der Regel eine sehr lange Lebensdauer haben.

Wo kann ich die CO2-Zylinder tauschen?

Die Sodastream-Zylinder kannst du inzwischen in vielen Supermärkten und überall dort, wo du die Automaten kaufen kannst, tauschen. Auch der Umtausch über das Internet ist möglich. Allerdings gestaltet sich dies im Vergleich zum Umtausch im klassischen Handel als etwas schwieriger. Nimm einfach den alten Zylinder mit. Diesen gibst du ab und du erhältst im Gegenzug einen neuen, der sofort einsatzbereit ist.

Was kosten die CO2-Kartuschen?

Die Preise für die CO2-Kartuschen liegen bei ca. 8 bis 9 Euro für die Original-Produkte. Wenn du dich für eine Alternative CO2-Patrone eines günstigen Herstellers entscheidest, bezahlst du im Durchschnitt 2 Euro weniger pro Stück. Kaufst du erstmals eine Kartusche und hast folglich noch keine zum Zurückgeben, musst du zudem mit ca. 20 Euro Pfandgeld extra rechnen. Dieses fällt jedoch nur einmalig an.

Was kann den Geschmack des Sprudelwassers beeinflussen?

Wie erwähnt, kann der Geschmack des Sprudelwassers zum Teil stark variieren. Wir möchten dir nachfolgend einige Aspekte liefern, was den Geschmack beeinflussen kann und wie du Abhilfe schaffst.

Geschmack durch unterschiedliche Flaschen

Das Wasser aus Glasflaschen schmeckt anders als aus Kunststoff-Flaschen. Deshalb lohnt es sich, wenn du vor dem Kauf des neuen Sprudlers einen Vergleich anstellst, welche Variante deinen persönlichen Geschmack besser trifft.

Wasser ist zu kalkhaltig

Dass dein Leitungswasser zu viel Kalk enthält, erkennst du unter anderem daran, dass Wasserkocher oder Kaffeemaschine einen weißen Film aufweisen. Diese Verkalkungen sind nicht gefährlich, aber sie können den Geschmack verfälschen. Du kannst dir entweder einen Wasserfilter anschaffen, der den Kalk herausfiltert oder du kaufst Mineralwasser ohne Kohlensäure ein und sprudelst dieses bei Bedarf auf.

Wasser schmeckt muffig

In diesem Fall liegt die Wahrscheinlichkeit, dass mit der Wasserleitung oder mit dem Hahn etwas nicht stimmt, recht hoch. Du solltest daher als erstes den Wasserhahn – und vor allem das am Auslass befindliche, kleine Sieb – gründlich reinigen und es beispielsweise mit Essig oder Zitrone desinfizieren. In der Regel profitierst du danach wieder von einem angenehmen Geschmack.

Wie viel kostet der Sirup?

Der Sirup kostet zwischen 4,50 Euro und 5,50 Euro pro 500 ml. Allerdings solltest du beachten, dass die Menge, die du zur Herstellung der Getränke verwendest, variieren kann. So reichen einige Sorten beispielsweise für 8 Liter fertige Getränke, während du mit anderen deutlich weniger bzw. deutlich mehr Limonaden und Säfte herstellen kannst.

Wie du etwas Geld einsparen kannst?

Entscheidest du dich für den Kauf von Mehrpacks, kann dies zu einem kleinen Preisnachlass führen. Alternativ kannst du selbstverständlich auch Sirupsorten anderer Hersteller verwenden. Diese sind möglicherweise günstiger.

Gibt es Alternativen zum Sodastream Sirup?

Ja, es gibt im Handel verschiedene Sirup-Sorten unterschiedlicher Hersteller. Im Supermarkt findest du meist ein Regal mit günstigen Sirups, die jedoch oft an einem anderen Ort platziert sind als die Produkte von Sodastream. Es kann sich also lohnen, wenn du einmal gezielt danach suchst, denn hierdurch kannst du mitunter sehr viel Geld einsparen. Zumindest die Standard-Sorten lassen sich also deutlich günstiger zubereiten.

Wo finde ich die Bedienungsanleitung für meinen Sodastream?

Die Gebrauchsanweisung für deinen Sodastream findest du in der Verpackung, denn sie gehört zum Service des Herstellers. Sollte sie dort nicht enthalten sein, kannst du sie auch auf der Herstellerseite herunterladen. Suche einfach die Anleitung zu deinem Modell heraus und lade sie herunter. Zur Hauptseite der Sodastream Gebrauchsanweisungen.

Sind die CO2-Patronen gefährlich?

Die CO2-Zylinder sind zertifizierte Produkte, die vor der Ausgabe geprüft werden. Dennoch solltest du bedenken, dass es sich dabei um Gasflaschen handelt, mit denen du sorgsam umgehen solltest. Lagere sie an einem trockenen und kühlen Ort. Auf keinen Fall sollten sie der direkten Sonnenausstrahlung ausgesetzt werden, da sich das Gas hierdurch ausdehnen könnte. Lies am besten die Informationen und Hinweise auf der Patrone.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema: