Auch interessant

Gulaschkanone

Du möchtest viele Leute gleichzeitig bekochen? Alles zur Gulaschkanone

Dampfgarer

Leckere, schmackhafte und nährstoffreiche Gerichte aus dem Dampfgarer

Heißluftfriteuse

Heissluftfritteuse für eine gesunde Ernährung - Funktionsweise, Hersteller und Tipps für den Kauf

Dämpfeinsatz

Leckere Gerichte mit vielen Nährstoffen dank Dampfeinsatz

Tefal Actifry

Tefal ActiFry – Von wegen heiße Luft! Die Heißluftfritteuse im Test

Bosch Stabmixer

Speisen schnell und kinderleicht pürieren oder zerkleinern mit dem Bosch Stabmixer

Schokobrunnen

Die wichtigsten Details zu Schokobrunnen und Schokofondue

Toaster

Der Toaster ist eines der meist genutzten Haushaltsgeräte der Welt

Slow Cooker Rezepte

Mit unseren Slow Cooker Rezepten bringst du jeden Tag leckere und gesunde Gerichte auf den Tisch

Aktualisiert am: 07. Juni 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Der Slow Cooker ist das optimale Küchengerät für alle, die hohen Wert auf schonend gegartes Essen legen, dessen Nährstoffe weitestgehend erhalten bleiben sollen. Wir möchten dir hier die besten Slow Cooker Rezepte vorstellen, von der Suppe, über Fleischgerichte bis hin zu vegetarischen Speisen mit Champignons. Auf diese Weise bringst du Abwechslung in deinen Speiseplan und sparst obendrein noch Zeit bei der Zubereitung. Nachfolgend kannst du unsere besten Rezepte zum Kochen, Grillen oder Backen mit dem Slow Cooker entdecken – Lass dich inspirieren!

Was sind Slow Cooker Rezepte?

Slow Cooker Rezepte sind Rezeptideen (ähnlich wie in einem Kochbuch), die extra für die Zubereitung im Slow Cooker konzipiert wurden. Dies bedeutet, dass du die Lebensmittel mit dieser Art Kochtopf optimal zubereiten kannst. Im Vergleich zu vielen anderen Methoden erweist sich das Kochen in diesem Topf als kinderleicht und zeitsparend. Daher dürfen derartige Produkte in deiner Küche nicht fehlen, wenn du beispielsweise auf die Low Carb Ernährung schwörst.

Welche Zutaten kann ich für die Crockpot Rezepte verwenden?

Für die Crockpot Rezepte kannst du alle Produkte verwenden, die du auch in einem normalen Kochtopf zubereiten kannst. Koche in deiner Küche beispielsweise Nudeln, Kartoffeln oder Fleisch. Die Unterschiede zum Kochen in einem herkömmlichen Topf oder zum Backen ergeben sich lediglich aus der geringeren Temperatur (low) sowie aus der längeren Zubereitungsdauer.

Die besten Rezepte Slow Cooker

Wir haben für dich verschiedene Rezepte für Slow Cooker herausgesucht, sodass du nach Herzenslust deine Lieblingslebensmittel zubereiten kannst. Von fleischreich bis fleischlos ist alles dabei. Lasse dich von unseren tollen Rezeptideen überraschen und kreiere auch gerne deine eigenen Gerichte.

Slow Cooker Rezepte mit Fleisch

Slow Cooker Rezepte mit Fleisch gelten als sehr beliebt. Dies ist auch kein Wunder, denn im Crockpot kannst du jede Fleischart problemlos zubereiten. Wie wäre es beispielsweise mit saftigem Schweinefleisch oder mit einem leckeren Lamm? Wir möchten dir nachfolgend die besten Rezepte mit Fleisch vorstellen.

Gulasch Slowcooker Rezepte

Slow Cooker Rezepte Gulasch – Menge für 2 Portionen
Diese Zutaten benötigst du für den Slow Cooker Gulasch:

  • 500g Gulasch vom Rind oder gemischt
  • 2 große, mehligkochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 1 Möhre, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Majoran
  • 400 ml Rinderbrühe


Gulasch im Slow Cooker – Die Zubereitung

Als erstes muss das Fleisch in einer heißen und mit Öl beträufelten Pfanne scharf angebraten werden. Danach wird das Fleisch in den Slow Cooker gegeben und mit Salz, Pfeffer sowie mit dem Öl vermengt. Anschließend gibst du die Kartoffeln, die Möhren, die Zwiebel und den Knoblauch dazu. Nachdem du alles gut verrührt hast, gießt du mit der Brühe auf und lässt den Gulasch für ca. 5 bis 6 Stunden bei hoher Temperatur schmoren. Zum Schluss gibst du den Majoran dazu.

Bolognese Schongarer Rezepte

Menge für 4 Portionen der Slow Cooker Bolognese
Zutaten für dieses Slow Cooker Rezept:

  • 0,5 EL Olivenöl
  • Eine halbe große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 50 g Speck, fein gewürfelt
  • 1 Staude Sellerie, fein geschnitten
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Karotte, fein geschnitten
  • 2 Packungen passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, 1 Lorbeerblatt
  • 50 ml Sahne

Als erstes muss das Öl in einer Pfanne erhitzt werden. Danach werden der Speck und das Hackfleisch dazugegeben und angebraten. Als nächstes füllst du das Fleisch in den Slow Cooker und gibst alle weiteren Zutaten (bis auf die Kräuter und Gewürze) hinzu. Danach legst du den Deckel auf und köchelst die Bolognese bei geringer Temperaturstufe für ca. 6 Stunden. Danach gibst du die Kräuter und Gewürze in den Topf.

Schweinebraten Slow Cooker

Menge für 2 Portionen
Zutaten für dieses Art Slowcooker Rezepte:

  • 500g Schweinebraten ohne Schwarte
  • 1 EL Öl
  • 1 Glas Fond für Schweinebraten
  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 Karotte, fein geschnitten
  • Ggf. Mehl oder Saucenbinder
  • Salz und Pfeffer

Das Schweinefleisch wird als erstes gewürzt und dann in einer Pfanne im Öl von allen Seiten scharf angebraten. Danach nimmst du das Fleisch wieder aus der Pfanne und bestreichst es mit dem Senf. Du legst es in den Slow Cooker und gibst alle weiteren Zutaten hinzu. Nun lässt du den Braten für ca. eine Stunde bei hoher Stufe kochen. Danach muss er weitere 5 Stunden bei sehr niedriger Temperatur köcheln.

Rinderbaten Slow Cooker

Menge für 4 Portionen
Zutaten für diese Art Crock Pot Rezepte:

  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 große Möhren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Stauden Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 100 ml Rotwein
  • 200 ml Fond für Rindfleisch
  • Ggf. Mehl oder Saucenbinder
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Als erstes erhitzt du das Öl in einer Pfanne. Danach wird das Fleisch darin von allen Seiten scharf angebraten. Wenn du es aus der Pfanne herausnimmst, würzt du das Fleisch und legst es dann in den Slowcooker. Gib alle weiteren Zutaten hinein. Nun schaltest du den Slow Cooker für ca. eine Stunde auf die höchste Temperaturstufe. Um schön weich und saftig zu werden, muss der Rinderbraten danach noch ca. 7 Stunden auf niedriger Temperaturstufe köcheln.

Chilli Con Carne Slow Cooker

Menge für 4 Portionen
Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
  • 4 kleine Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 EL Öl
  • 2 kleine Dosen Tomaten in Stücken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 kleine Dosen Mais
  • 2 kleine Dosen Kidneybohnen
  • 3 große, rote Paprika, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Chili und Paprikagewürz

Als erstes gibst du das Öl in eine Pfanne und brätst darin sowohl das Hackfleisch als auch die Zwiebeln an. Danach werden Fleisch und Zwiebeln mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprikapulver je nach Geschmack gewürzt. Nun gibst du diese Mischung sowie alle weiteren Zutaten in den Crock Pot. Stelle die höchste Temperaturstufe ein und köchele das Chili con Carne für ca. 3 Stunden.

Slow Cooker Chicken

Menge für 2 Portionen
Zutaten für das Chicken aus dem Slow Cooker:

  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 kg Hähnchen, zerlegt
  • 400 g Tomaten, gehackt
  • 3 EL Currypaste
  • 1 TL Ingwer, fein gehackt
  • 1 gelbe, kleine Paprika
  • 2 TL Pulver (Gemüsebrühe)
  • Salz, Pfeffer, Koriander

Als erstes würzt du das Hähnchen mit Salz und Pfeffer. Danach gibst du es gemeinsam mit allen weiteren Zutaten in den Slow Cooker. Achte darauf, dass das Hähnchen mit den anderen Zutaten bedeckt ist. Nun wird das Chicken auf der niedrigsten Temperaturstufe für bis zu 6 Stunden gekocht.

Hühnersuppe Slow Cooker

Menge für 4 Portionen
Zutaten:

  • 1 kleines Suppenhuhn
  • 3 Möhren, fein gewürfelt
  • 0,5 Knollensellerie, fein gewürfelt
  • 1 Petersilienwurzel, fein gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, fein geschnitten
  • 1 Zweig Liebstöckel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer

Lege als erstes das Suppenhuhn in den Topf und bedecke es mit den weiteren Zutaten. Gib nun Wasser dazu, sodass dieses bis über das Huhn reicht. Lasse die Suppe für ca. 9 Stunden auf der niedrigsten Temperaturstufe köcheln. Danach nimmst du das Huhn heraus, entfernst die Knochen, schneidest das Fleisch in kleine Stücke und gibst es wieder in die Brühe.

Slow Cooker Rezepte vegetarisch

Auch als Vegetarier musst du nicht auf die leckeren Speisen aus dem Slowcooker verzichten. Wir haben für dich verschiedene vegetarische Rezepte ausfindig gemacht, vom Gemüsecurry bis hin zum Grünkohleintopf. Verwöhne deinen Gaumen mit leckeren, fleischfreien und vor allem einfach zuzubereitenden Gerichten.

Gemüsecurry aus dem Slow Cooker

Menge für 6 Portionen
Zutaten:

  • 1,5 Paprika
  • 1 Fenchel
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 1 Packung Kaiserschoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 3 EL Ingwer
  • Zitronengras
  • 1 frische Chilischote
  • 2 EL Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Portionen Woknudeln

Die pure Gemüsevielfallt findest du in diesem leckeren Veggie-Rezept. Genieße unter anderem Paprika, Zucchini und frischen Ingwer. Zum Rezept

Grünkohleintopf

Menge für 4 Portionen
Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Möhren (mittelgroß)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Porree
  • 500 g Grünkohl
  • 2 EL Öl
  • 1 Liter Gemüsebrühe (aus Pulver)
  • 1 große Packung passierte Tomaten
  • 1 kleine Dose Maiskörner
  • 1 Apfel
  • 1 EL Senf
  • Salz und Pfeffer

Dieser Grünkohleintopf ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Er ist reich an Vitamin A und Vitamin E und er enthält einen hohen Anteil an Folsäure. Zum Rezept

Kartoffelauflauf mit Parmesan

Menge für 2 Portionen
Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Sahne
  • 120 ml Gemüsebrühe (aus Pulver)
  • 80 g geriebener Parmesan
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken

Kartoffelauflauf ist immer eine gute Idee, denn er macht satt und ist gesund. Dieses Rezept mit Parmesan ist hervorragend für Vegetarier geeignet, die gern Käse schlemmen. Zum Rezept

Slow Cooker – Pulled Pork der besonderen Art

Pulled Pork ist geschnetzeltes Schweinefleisch, dass bei einem original amerikanischen BBQ niemals fehlen darf. Normalerweise wird es gegrillt oder im Ofen zubereitet, doch auch im Slow Cooker gelingt dieses leckere Fleischgericht hervorragend. Außerdem bleibt es schön saftig, da es im eigenen Saft schmort.

Pulled Chicken Slow Cooker: Was macht Pulled Pork im Slow Cooker so besonders?

Im Vergleich zu vielen anderen Zubereitungsarten bleibt das Fleisch beim Pulled Pork Slow Cooker schön saftig. Gleichzeitig wird es aber sehr zart. Du kannst es danach hervorragend für das BBQ verwenden und beispielsweise auf einen leckeren Burger legen.

Crockpot Pulled Pork: Welche Zutaten benötige ich?

Für dieses Rezept benötigst du die folgenden Lebensmittel:

  • 1,5 kg Schweinenackenfleisch
  • 175 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 400 ml Barbequesauce
  • 1 TL Knoblauchgewürz
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Zwiebelgewürz
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 EL Paprikagewürz
  • 1 TL Oregano

Pulled Beef Slow Cooker: Das beste Pulled Pork Slow Cooker Rezept

Im ersten Schritt musst du alle Zutaten miteinander vermengen. Nimm hierfür eine große Schüssel. Diese Mischung muss nun einen Tag ziehen, ehe du sie weiterverarbeiten kannst. Am nächsten Tag gibst du die Mischung in den Slow Cooker.

Pulled Pork Crockpot: Wie lange gart das Fleisch?

Die Garzeit für das Pulled Pork beträgt 6 Stunden. In der ersten halben Stunde kochst du es auf der höchsten Stufe. Für weitere 5,5 Stunden muss es danach auf der geringsten Temperaturstufe gegart werden, damit es schön saftig bleibt.

Pulled Pork Crock Pot noch einmal aufwärmen?

Selbstverständlich kannst du das Pulled Pork, wie die meisten anderen Schongarer Rezepte auch, noch einmal aufwärmen. Praktischerweise erledigst du dies direkt in deinem Crock Pot, sodass du keine weiteren Töpfe verwenden musst.

Wo finde ich weitere Slow Cooker Rezepte auf deutsch?

Wenn du beispielsweise Pulled Chicken Slow Cooker oder Pulled Beef Slow Cooker sowie weitere Rezeptideen suchst, bietet das Internet eine tolle Vielfalt. Außerdem liefern die meisten Hersteller von Slowcookern entsprechende Rezeptbücher mit.

Kann ich auch selbst ein Slow Cooker Rezept kreieren?

Selbstverständlich ist auch dies möglich. Du kannst im Slow Cooker diverse Lebensmittel schonend garen und deiner Fantasie freien Lauf lassen. Verwende beispielsweise Fleisch oder Fisch sowie Gemüse. Wichtig ist, dass alle Speisen sehr lange, aber dafür schonend gegart werden.

Crock Pot Rezepte für einen geselligen Abend

Du möchtest Freunde oder die Familie zu einem gemütlichen Abend einladen? Auch dann eignet sich der Slow Cooker hervorragend. Allerdings wirst du die meisten Speisen schon lange vorher zubereiten müssen, damit sie zum gewünschten Zeitpunkt auch fertig sind.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Krups cook 4 me

Wenn du es in der Küche schnell und unkompliziert magst, eignet sich ein Multikocher für dich hervorragend. Dank der umfangreichen Rezepte, die der Krups dir bietet, kochst du mit diesem Gerät im Handumdrehen und ohne großen Aufwand leckere Gerichte.

Slow Cooker

Du träumst von saftigen, leckeren und gleichzeitig gesunden Gerichten, die nicht „totgekocht“ sind? Dann kann sich der Slow Cooker für dich als perfekte Partner in deiner Küche erweisen. Sieh dich hier nach einem passenden Modell um und entdecke eine neue Küchenfaszination.

Mulitkocher

Möchtest du deine Zeit in der Küche verringern und dennoch qualitativ hochwertige Gerichte zaubern? Möchtest du mit nur einem Gerät kochen, backen, braten und grillen? Dann kann der Multikocher für dich die perfekte Lösung darstellen.