Auch interessant

Bambusdämpfer

Bambusdämpfer: Ratgeber und ausführlicher Vergleich - Schonende Gerichte und Geschmacksexplosionen aus dem Bambus Dampfgarer & Dampfkorb

Aktualisiert am: 11. März 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet


Bambusdämpfer
Wir haben den Bambusdämpfer für dich unter die Lupe genommen und unsere besten Tipps und Tricks in einem Ratgeber für dich zusammengefasst.
Dieser Dämpfer bietet dir die Möglichkeit, Gerichte schonend zu erhitzen, sodass die Vitamine und Mineralstoffe zum Großteil erhalten bleiben. Zudem besteht der Bambusdämpfer aus einem natürlichen und gut verträglichen Material.

Was ist ein Bambusdämpfer?

Der Bambusdämpfer, der auch als „Bambus Dampfgarer“ oder “Steamer” bezeichnet wird, ist ein simples Küchenutensil, mit dem du Gerichte garen kannst, anstatt sie zu kochen. Hierdurch bleiben die meisten Nährstoffe in den Lebensmitteln enthalten, sodass du dich deutlich gesünder ernährst.

Diese Lebensmittel kannst du im Bambus Dampfgarer verarbeiten

Im Dampfkorb kannst du verschiedene Lebensmittel garen. Am beliebtesten sind Gemüsesorten wie Paprika, Brokkoli oder Möhren. Und auch diverse Beilagen garst du mit diesem Dämpfer im Handumdrehen. So eignet sich das Küchenutensil beispielsweise zum Garen von schmackhaftem Reis. Ebenso zauberst du im Handumdrehen leckere asiatische Gerichte.

Wie funktioniert der Dampfkorb?

Der Dampfgarer aus Bambus ist kinderleicht zu bedienen. Du gibst die gewünschten Zutaten in den Dämpfkorb. Danach legst du den Deckel auf und stellst den Bambusdämpfer in einen Kochtopf, der groß genug ist, dass der Dämpfer problemlos hineinpasst. Im Kochtopf sollte sich etwas Wasser befinden, das bei der Zubereitung den Wasserdampf erzeugt. Etwa 1 cm Wasserfüllstand reicht aus. Nun bringst du das Wasser zum Kochen, wodurch der gewünschte Dampf entsteht. Da der Deckel aufliegt, kann der Dampf nicht entweichen. Der Deckel muss jedoch dieselbe Größe aufweisen wie der Topf.

Bambusdämpfer mit mehreren Etagen

Der Vorteil der meisten Bambusdampfgarer besteht darin, dass diese aus mehreren Etagen bestehen. Dies ermöglicht dir, verschiedene Lebensmittel gleichzeitig zu garen.

Wusstest du…?

…das du Bambus essen kannst? Er ist sehr gesund und wird daher in Asien schon seit vielen Jahren verzehrt, beispielsweise in Form der Bambussprossen.

Bambus Dampfgarer benutzen – Das solltest du beim Steamer beachten

Der Dampfgarer besteht aus natürlichem Holz, was sich schlechter reinigen lässt als Modelle aus Edelstahl. Deshalb empfehlen wir dir, bei der Zubereitung mit Dampf etwas Backpapier in den Garkorb zu legen. Hierdurch vermeidest du hartnäckige Verkrustungen.

Bambusdämpfer reinigen - So gehst du vor

Nachdem du deine Speisen im Dampfkorb zubereitet hast, spülst du den Korb mit heißem Wasser aus. Dies reicht meistens aus, um die Speisereste zu lösen.
Falls es nicht ausreicht, verwendest du einen weichen Schwamm, reinigst den Bambusdämpfer aber ohne Spülmittel, da dieses ansonsten den Geschmack der zukünftigen Speisen verfälschen könnte. Du solltest das Produkt bei regelmäßigem Gebrauch nach ca. zwei Jahren erneuern, da ansonsten die Keimbelastung zu hoch werden könnte. In der Zwischenzeit kannst du ihn auch im Ofen erhitzen, um Keime abzutöten.

Regelmäßiges Reinigen erhöht die Lebensdauer

Wenn du deinen Dampfgarer regelmäßig reinigst, erhöhst du damit dessen Lebensdauer. (Quelle Statista Studie)

Bambusdämpfer benutzen nach der Reinigung: Wie lange musst du warten?


Nach dem Bambusdämpfer Reinigen trocknest du ihn mit einem Küchenhandtuch bestmöglich ab. Da das Holz die Feuchtigkeit aufsaugt, solltest du den Bambusdämpfer jedoch an der Luft vollständig abtrocknen lassen. Bewahre ihn am besten nicht im Schrank auf, denn dort herrscht meist keine ausreichende Luftzirkulation. Du kannst den Bambusdämpfer problemlos nach dem Gebrauch oder nach der Reinigung erneut verwenden.

Kochen im Bambusdämpfer: Rezepte für jeden Geschmack

Ein asiatischer Dampfgarer aus Bambus kann zu einer wahren Geschmacksexplosion führen. Du kannst im Wasserdampf unglaublich viele gesunde Bambusdämpfer Ideen kreieren und etwas Pepp in die Küche bringen. Frisches Fleisch, Fisch, Reis, Kartoffeln, Nudeln – all das bereitest du mit dem Dampfkorb aus Bambus problemlos und schnell zu.

Bambusdämpfer Rezept mit Gemüse

Bambusdämpfer Ideen mit Gemüse sind mit Abstand am beliebtesten. Der Vorteil des Dampfgarers aus Bambus besteht darin, dass deine Speisen schonend zubereitet werden. Die meisten Nährstoffe bleiben erhalten. Wenn du das Gemüse hingegen kochst, werden die Nährstoffe sozusagen herausgekocht. Du würdest dann mehr Nährstoffe aufnehmen, wenn du das Kochwasser trinkst. Bei der Verwendung eines Dampfgarers ist dies nicht der Fall.

Bambus Dampfgarer Rezepte mit Fleisch

Bambus Dampfgarer Ideen mit Fleisch sind die Königsklasse unter den Anwendungsmöglichkeiten. Das Fleisch zergeht beinahe auf der Zunge, es erreicht eine wunderbare Konsistenz. Für deine Dampfkorb Rezepte kannst du alle Fleischarten verwenden. Hühnchen, Schwein, Pute oder Rind gelingen dir im Bambusdämpfer besonders gut. Außerdem kannst du gleichzeitig das Gemüse in einer anderen Etage des Bambusdämpfers zubereiten. Hierdurch bleibt die Küche weitestgehend sauber.

Bambusdämpfer Rezepte mit Fisch

Kochen im Bambusdämpfer wie ein echter Gourmet: Rezepte mit Fisch gelingen im Bambusdämpfer innerhalb weniger Minuten und ohne großen Aufwand. Der Fisch wird butterweich und erreicht die perfekte Garstufe. Bereite beispielsweise Forelle, Saibling, Lachs oder Pangasius im Bambusdämpfer zu. Auch Sushi ist sehr beliebt. Bereite verschiedene Sorten Sushi problemlos zu.

Dampfkorb Rezepte: Beilagen aus dem Bambusdämpfer

Kartoffeln, Nudeln und Reis gehören für die meisten Menschen auf den täglichen Speiseplan. Auch diese Beilagen lassen sich problemlos in die Bambuskorb Rezepte integrieren.

Wo kann ich den Bambusdämpfer kaufen?

Wenn du einen Bambusdämpfer erwerben möchtest, stehen dir diesbezüglich verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Dampfkorb erwerben im lokalen Handel

Ehe du den Bambusdämpfer Einsatz benutzen kannst, musst du ihn erst einmal kaufen. Inzwischen wird dieses Produkt in vielen Supermärkten und Einrichtungshäusern angeboten. Wenn dir ein passender Topf dazu fehlt, kannst du diesen mit dem Dämpfer im Set kaufen. Das Set ist oft günstiger als der Kauf zweier einzelner Artikel.

Asiatischer Dampfgarer aus Bambus: erhältlich im Internet

Du kannst außerdem im Internet einen Dampfkorb kaufen. Der Vorteil besteht darin, dass du einen umfangreichen Preisvergleich durchführen kannst und letztendlich den günstigsten Anbieter findest.

Dampfgarer Bambus oder elektrischer Dampfgarer?

Neben dem Bambusdämpfer kannst du auch einen elektrischen Dampfgarer kaufen. Es kommt letztendlich auf deinen individuellen Geschmack an, für welche Produkte du dich entscheidest. Wenn du den Bambus Dampfgarer benutzen möchtest, kommst du ohne Strom aus. Allerdings musst du deinen Herd verwenden. Außerdem besteht das Produkt aus einem natürlichen Material.

Worin unterscheiden sich Dämpfkorb und Elektrogerät?

Hauptsächlich besteht der Unterschied dieser Produkte in der Betriebsart. Während du den Bambusdämpfer in einen Topf stellst und die Platte eines Herdes einschaltest, agiert der elektrische Dampfgarer unabhängig vom Herd, da es sich um ein eigenständiges Küchengerät handelt. Strom benötigst du also in beiden Fällen, einmal direkt und einmal indirekt.

Silit Dampfkorb oder Dampfkorb Bambus?

Der Silit Dämpfkorb ist ein Modell, welches du in den Topf stellst, um Gerichte zu garen. Allerdings besteht der Einsatz nicht aus Bambus, sondern aus Edelstahl. Der Edelstahl lässt sich besser reinigen, ist strapazierfähiger und langlebiger. Jedoch überzeugt der Bambusdämpfer mit seinem natürlichen Material.

Beachte aber, dass der Bambusdämpfer ein Brutherd für Keime sein kann, wenn du ihn nicht ordentlich pflegst. Erhitze ihn regelmäßig im Backofen um Keime abzutöten.

Wie teuer ist der Dampfkorb?

Dampfkörbe erhältst du derzeit in den Preisklassen zwischen 5 und ca. 50 Euro. Es kommt ganz darauf an, für welchen Dampfgarer du dich entscheidest. Wenn du ein Set mit verschiedenen Größen bestellst, ist dieses möglicherweise günstiger als einzelne Gareinsätze.

Was kostet ein Reishunger Bambusdämpfer?

Einer der beliebtesten Bambusdämpfer ist der Reishunger Bambusdämpfer, den du unter anderem bei Amazon bestellen kannst. Diese Produkte werden derzeit für einen Preis von 20 bis 30 Euro angeboten.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

KitchenAid: Mehr Infos über den amerikanischen Küchenklassiker!

Alles was du über Planeten-Rührwerk, KitchenAid Classic, Artisan und Mini wissen musst, findest du hier.

SMEG – Hochwertige Verarbeitung trifft auf Retro Design der 50er Jahre.

Küchenmaschinen, welche nicht nur mit Design überzeugen. Alles was du über die stylischen Geräte wissen solltest.

Hier findest du viele weitere Informationen über deinen Kontaktgrill

Der Kontaktgrill sorgt für ein gesünderes und fettarmes Grillerlebnis! Außerdem  unterstützt der Kontaktgrill deine bewusste Ernährung und bietet dir vielfältige Kochmöglichkeiten.

Gesunden Babybrei kochen mit dem Avent Dampfgarer von Philips

4 Funktionen in einem Gerät: Wenn du gesunden und nahrhaften Babybrei für dein Baby zubereiten möchtest, ist der Philips Avent Dampfgarer das Mittel der Wahl!