Auch interessant

Kitchenaid Wasserkocher

Der Wasserkocher mit Qualität im Retro-Charme

Aktualisiert am: 01. Mai 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet


“Zeig mir wie du wohnst, und ich sag dir wer du bist.” - wenn man diese Worte hört, fällt einem gleich wieder der Wäscheberg am Schlafzimmerboden ein, aber dieses Zitat bezieht sich nicht nur auf Ordnung, oder Unordnung bei sich zuhause. Auch die Wahl von Möbeln, Deko und sogar Küchengeräten tragen zu einem stimmigen und hochwertigen Gesamtbild bei sich zuhause bei. Auch beim Wasserkocher soll da nicht gespart werden. Deshalb gibt es Geräte, wie die von Kitchenaid, bei denen es weder an der Qualität, noch an der Optik mangelt, denn auch ein Wasserkocher darf die Küche aufhübschen!

Wasserkocher - Kitchenaid erobert den Markt

Jeder Haushalt nutzt einen Wasserkocher, deshalb gibt es diese Geräte wie Sand am Meer. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Farben, Formen und natürlich auch in unterschiedlicher Qualität, weshalb der Preis eine riesige Spannweite hat. Weil allerdings so ziemlich jeder einen Wasserkocher braucht und ihn auch oft benutzen möchte, solltest du bei diesem Produkt nicht an der Qualität sparen! Ein Küchengerät wie dieses sollte in jedem Fall sowohl Leistung, als auch eine Lebensdauer und natürlich auch hohe Sicherheit mitbringen.

Die US-amerikanische Herstellerfirma Kitchenaid verspricht mit seinen Geräten genau das und noch mehr! Kitchenaid hat sich breitflächig auf elektrische Haushaltsgeräte und Küchenmaschine jeder Art und jeder Größe spezialisiert. Neben Kühlschränken, Toastern und auch Entsaftern, bringt Kitchenaid damit auch eine Reihe von Wasserkochern und Teekesseln auf den Markt. Die Geräte sind nicht billig, versprechen aber auch eine Qualität, die den Preis rechtfertigt!  Seit seiner Markteinführung im Jahr 1919 rühmen sich die Kitchenaid Wasserkessel daher auch großer Beliebtheit. Jahr für Jahr kaufen unzählige Verwender von Küchengeräten bei dem Hersteller ein und statten ihre Haushälter mit den schicken Geräten für alle möglichen Zwecke aus. Selbst Ersatzteile und Zubehör kann man für die Kitchenaid Maschinen finden, was nachhaltig und praktisch ist.  

Das viele Lob und das internationale Interesse an dieser Marke ist bemerkenswert und hat uns natürlich neugierig gemacht, weshalb wir uns die Frage gestellt haben: wie gut sind diese Wasserkocher wirklich?

Kitchenaid Wasserkocher Test - was können sie wirklich?

Die Kitchenaid Wasserkocher sollen sowohl qualitativ hochwertig, als auch langlebig sein und dabei sogar noch gut aussehen. Nachdem wir diese besonderen Geräte etwas genauer unter die Lupe genommen haben, können wir nun sagen: der Hersteller verspricht nicht zu viel!

Alle Wasserkocher-Modelle von Kitchenaid weisen beim vergleichen mit anderen Marken eine überzeugende Qualität auf. Die verwendeten Materiale sind hochwertig und geprüft und bestehen fast hauptsächlich aus Edelstahl, oder Glas (bei einem Modell). Die Verarbeitung ist einwandfrei und sorgt für eine angemessene Sicherheit. Auch die Technik lässt keine Wünsche offen, denn die Kitchenaid Wasserkocher weisen eine effiziente Leistung passend zu ihrer Füllkapazität auf. Die einzelnen Modelle bestechen außerdem mit diversen Besonderheiten wie Temperaturregelung, Präzisionsregler, automatischer Abschaltung, Doppelwand-Isolierung, etc.. Selbst das Design ist raffiniert gewählt und variiert bei den Modellen zwischen schlichter Eleganz, modernem Touch und vor allem Retro-Charme - diese Wasserkocher machen ordentlich was her!

Kitchenaid Wasserkocher - welche Modelle gibt es?

Die Qualität der Kitchenaid Wasserkocher ist einwandfrei, trotzdem gibt es große Unterschiede beim Vergleichen der einzelnen Modellen, die auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind. Das Sortiment auf der deutschen Webseite des Herstellers umfasst derzeit 5 verschiedene Wasserkocher-Modelle:

Classic Wasserkocher (5KEK1222)

Wie der Name schon sagt, ist dieser Wasserkocher der Klassiker unter den Kitchenaid Modellen. Er ist kompakt, hat ein Fassungsvermögen von 1,25 Liter und ist bei einer Wattleistung von 2200 trotzdem sehr effizient. Der Korpus der Kanne ist aus Edelstahl gefertigt und die Betriebstemperatur beträgt in der Regel 100°C. Ein Kalkfilter als Zubehör ist ebenfalls vorhanden, was ihn zu einem tollen kleinen Kocher macht. Das Design erinnert dabei an einen klassischen Teekessel, was ihm einen Retro-Look verschafft.

Der schlichte Wasserkocher (5KEK1722)

Das Modell mit der größtmöglichen Füllmenge, ist der schlichte Kitchenaid Wasserkocher mit einer hohen Kanne und einer Kapazität von 1,7 Litern. Das Design ist zurückhaltend und hauptsächlich aus Edelstahl gefertigt. Das macht ihn, zusammen mit einer starken Leistung von 2400 Watt und einer Betriebstemperatur zwischen 50°C und 100°C, zum perfekten Wasserkocher für alle, die mehr Wert auf Können, als auf Optik legen.

Artisan Teekocher mit Glaskanne (5KEK1322SS)

Dieser Wasserkocher von Kitchenaid ist wegen seinem durchsichten Korpus aus Glas - durch den man das Wasser beim Kochen beobachten kann - besonders modern. Er ist speziell für das Zubereiten von Tee gedacht, weshalb er auch einen eingebauten Teefilter hat. Die Füllmenge beträgt bis zu 1,5 Liter Wasser bei einer Leistung von 2000 Watt und einer regulierbaren Betriebstemperatur zwischen 70°C und 100°C.

Präzisionswasserkocher (5KEK1032)

Mit diesem kleinen Wasserkocher kannst du durch präzise Regelung die ideale Temperatur für unterschiedliche Tee- und Kaffeesorten erzielen, während der schmale Durchlauf ein sanftes Aufgießen ermöglicht. Die Füllkapazität sind kompakte 1 Liter bei ausreichender Leistung von 1000 Watt. Zusammen mit dem Material aus hochwertigem Edelstahl und dem nostalgisch-eleganten Design wird er so zum perfekten Wasserkocher für Genießer und Feinschmecker.

Das Spitzenmodell - Kitchenaid Artisan Wasserkocher

Das absolute Spitzenprodukt unter ihnen  ist der Kitchenaid Wasserkochern Artisan. Er ist der beliebteste Wasserkocher der Kitchenaid Reihe und hat ein Fassungsvermögen von 1,5L bei einer hervorragenden Leistung von 2400 Watt. Der Korpus ist fast vollständig aus Edelstahl und beinhaltet ein verdecktes Heizelement und eine doppelwandige Isolierung. Die Betriebstemperatur lässt sich durch einen Regler manuell zwischen 50°C und 100°C einstellen. Eine Temperaturanzeige erleichtert zudem die Kontrolle der Wassertemperatur, selbst wenn der Kocher sich nicht auf seiner Basis befindet. Eine weitere praktische Feinheit des Wasserkochers ist die rundliche Form, die einen festen Stand ermöglicht. Außerdem erinnert das Design des Kitchenaid Artisan Wasserkocher an einen alten Teekessel, was einen interessanten Kontrast zwischen moderner Technik und Vintage-Charme kreiert - ein solcher Wasserkocher wertet garantiert jede Küche auf!

Kitchen Aid Wasserkocher - Farbenvielfalt die Appetit macht

Dass Kitchen Aid bei seinen Wasserkochern nicht nur Wert auf Technik und Funktionalität legt, sondern auch bei der Optik sehr bemüht ist, zeigt die interessante und “köstliche” Farbenvielfalt. Diese wird bei den den drei klassischen Wasserkocher Modellen angeboten. Kitchenaid beweist mit seinen Wasserkochern eindeutig Geschmack!

Kitchenaid Wasserkocher - Creme

Bei Kitchenaid stellt sich die Frage nach der Farbe etwas anders, denn hier heißt es nicht: haben Sie einen Kitchenaid Wasserkocher in weiß? Sondern: Geben sie mir doch bitte den in sahnigen Creme! Passend zum traditionellen Filterkaffee mit etwas Sahne, oder einem britischen Schwarztee mit Milch, gibt es also auch den Wasserkocher von Kitchenaid in Creme.

Kitchenaid Wasserkocher - Liebesapfelrot

Für diejenigen, die mehr auf Früchtetee, als auf Kaffee stehen, für die gibt es den Kitchenaid Wasserkocher rot - Liebesapfelrot! So köstlich wie das schon klingt, so sieht dieser Wasserkocher auch aus. Ein sattes, kräftiges, aber irgendwie auch sinnliches Rot wie dieses, sieht in jeder Küche fantastisch aus und macht sofort Lust auf Apfelpunsch.

Kitchenaid Wasserkocher - Himbeereis

Wer gerne etwas auffällt und auch mit Küchengeräten gerne Statements setzte, dem wird der Kitchenaid Wasserkocher Himbeereis gefallen! Dieses Modell ist in einem kräftigen Pink, wie dem von Himbeerwassereis und ist damit ein garantierter Hingucker. Wieso sollten Wasserkocher auch immer gleich aussehen?

Kitchenaid Wasserkocher - Schwarz

Weil es natürlich immer auch einige Kunden gibt, die bei Küchengeräten lieber auf gedeckte, zurückhaltende Farben setzen, gibt es bei Kitchenaid auch einige Modelle in metallischem Silber/Grau, oder im sogenannten Onyx Schwarz. Diese Wasserkocher glänzen vielleicht nicht durch auffällige Farben, aber trotzdem auf jeden Fall durch ihre elegante Form und ihre unbestreitbare Qualität - das Können ist ja nach wie vor das Wichtigste bei einem Wasserkocher!

Wasserkocher von Kitchenaid - wo kann man sie kaufen?

Die vielen Vorteile eines Kitchenaid Wasserkochers sind wohl jetzt geklärt, bleibt also nur noch die Frage, wo man die schicken Geräte denn herbekommt? Die erste Anlaufstelle ist natürlich die eigene Webseite des Herstellers, beziehungsweise die deutsche Version davon: kitchenaid.de. Hier findest du alle 5 Hauptmodelle der Kitchenaid Wasserkocher, so wie eine Auswahl an verschiedenen Farben.
Ein kleiner Tipp von uns: du solltest dir auch die Angebote der Kitchenaid Wasserkocher bei Amazon anschauen! Einige der Farb-Modelle für die Wasserkocher (wie beispielsweise “Himbeereis”), sind auf der eigenen Webseite des Herstellers nicht mehr verfügbar. Amazon hingegen, bietet oft auch noch einige Restbestände in anderen Farben an, die man so bei Kitchenaid nicht mehr kaufen könnte.
Wenn du also eine größere Auswahl bei den Kitchenaid Modelle haben möchtest, dann kann sich für dich schon ein kurzer Blick zum online Händler Amazon lohnen - eventuell gibt es dort ja sogar ein günstiges Angebot!

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Nie mehr Kalk im Wasserkocher mit diesen Tipps und Tricks!

Jeder kennt sie, jeder hasst sie: die lästigen Kalkablagerungen im Wasserkocher vermiesen so manchen Morgen, wenn man gerade einen leckeren Tee kochen will. Nie wieder! Mit diesen Tipps und Tricks sagt ihr dem Kalk im Wasserkocher Adé!

So findet man den besten Wasserkocher für seine Küche!

So ziemlich jeder Haushalt hat einen Wasserkocher in der Küche stehen, aber nicht alle davon tun wirklich das, was sie sollen! Lauwarme Kalk-Lagune, oder hochwertige Brodel-Maschine? - die wichtigsten Unterschiede zwischen den Wasserkochern gibt es hier.

Wer einen Wasserkocher braucht, schaut zu WMF!

WMF ist einer der Ansprechpartner für zuverlässige und praktische Wasserkocher. Kein Schnickschnack, kein unnötiges Zubehör, keine teuren Gadgets - nur das was du wirklich brauchst, um das Wasser ordentlich zum Brodeln zu bringen!

Schluss mit BPA-Schadstoffen im Wasserkocher!

Plastik, Plastik, Plastik - so sieht unsere Welt heutzutage aus, aber das muss sie nicht! Es gibt Alternativen, auch bei Wasserkochern! Deshalb lieber in Metall, Glas und CO. investieren, als in die billige Kunststofffalle und BPA riskieren!

Billig? Nein Danke - lieber ein Edelstahl Wasserkocher!

Wasserkocher gibt es wie Sand am Meer, aber nicht alle sind auch hochwertig. Wieso aber auf billigen Kunststoff setzen, wenn es auch Wasserkocher aus reinem Edelstahl gibt? Lieber das qualitative Metall wählen und all seine Vorteile genießen!