Auch interessant

Wassersprudler

Nie wieder Kisten schleppen! So sparst du mit einem Wassersprudler bares Geld

Wasserkocher

So findet man den besten Wasserkocher für seine Küche!

Küchenmaschine

Produktdetails, Kaufratgeber und Vergleiche für Küchenmaschinen

Dörrautomat

Mit dem Dörrautomat gesunde Snacks schnell zubereiten

WMF Dampfgarer

Leckere, schonend gegarte Gerichte mit dem WMF Dampfgarer kreieren

Bosch Stabmixer

Speisen schnell und kinderleicht pürieren oder zerkleinern mit dem Bosch Stabmixer

Der Sodastream Cool

Der Wassersprudler Sodastream Cool macht dir aus Leitungswasser erfrischendes Wasser mit Kohlensäure

Aktualisiert am: 05. August 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Drei Liter Flüssigkeit sollte ein erwachsener Mensch jeden Tag zu sich nehmen – wer das schon einmal ausprobiert hat weiß, dass das gar nicht so einfach ist  Das Hindernis ist für die meisten aber nicht, dass zu wenig Durst bestehen würde, sondern, dass das kühle Nass aus der Leitung zu schal schmeckt und Mineralwasser kistenweise zu tragen auch kein Spaß ist. Aber für jedes Problem gibt es die passende Lösung: In diesem Fall ist es ein Sprudler von Sodastream, mit welchem du das Leitungswasser innerhalb kurzer Zeit und ganz einfach selbst mit frischer Kohlensäure versetzt. Besonders beliebt ist der Sodastream Cool – hier erfährst du alles über den Verkaufsschlager von Sodastream.

Der Sodastream Wassersprudler Cool

Der Sodastream Cool ist das günstigste Modell im Sortiment von Sodastream und gleichzeitig das Produkt, das sich am längsten auf dem Markt bewährt hat. Seit knapp zehn Jahren ist das Modell Cool von Sodastream im Handel erhältlich. Das ist so lange, dass die ersten Modelle noch den alten Markennamen Soda-Club trugen. Das Modell ist das Einsteigermodell und passt definitiv zu dir, wenn du dich das erste Mal mit einem Wassersprudler auseinandersetzt oder testen willst, ob sich die Anschaffung für dich lohnt. Denn mit einem Sodastream sparst du dir nicht nur das Schleppen von Wasserkisten, sondern sparst dir auch bares Geld, da die Kosten geringer sind, als die Preise für Mineralwasser im Supermarkt oder beim Discounter.

Daran erkennst du den Sodastream Cool

Der Sodastream Cool ist das Modell von Sodastream mit der größten Auswahl an Farben. Neben den Standardfarben Weiß und Schwarz, gibt es den Sodastream Cool auch in Grün, Grau und Orange. Das schlanke Design aus hochwertigem Kunststoff hat über die Jahre die altbewährte Form behalten, allerdings wurde die Technik im Inneren regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht. So werden dir immer die besten Ergebnisse garantiert. Die Maße vom Sodastream Cool sind 43,2 x 20,2 x 19,8. Die Größe macht es möglich, dass er in jede noch so kleine Küche passt.

Diese Vorteile bietet dir der Sodastream Cool

Der Sodastream Cool läuft zuverlässig und macht selbst nach jahrelanger Nutzung nicht den Anschein, den Geist aufzugeben. Neben der robusten Verarbeitung und einfacher Handhabung bietet das Modell Sodastream Cool noch weitere Vorteile.

Eine robuste Trinkflasche – in großer und kleiner Ausführung

Der Sodastream Cool ist mit einer PET Trinkflasche im Standardangebot ausgestattet. Die Flaschen aus Plastik ohne BPA sind ideal für unterwegs geschaffen und sind im Gegensatz zu Glasflaschen weitaus robuster. Während andere Modelle, beispielsweise der Sodastream Revolution oder der Sodastream Crystal auf Glasflaschen setzen, ist der Soda Stream Cool ausschließlich für PET-Flaschen geeignet. Die PET-Flasche ist in den Größen 0,5 Liter als auch 1,0 Liter erhältlich, die Flaschen aus Glas nur in 0,6 Liter.

Der Sodastream Cool ist für Kinder geeignet

Kinderhände sind bekannt dafür, noch etwas ungeschickt zu sein und sollten mit allen Gegenständen vertraut werden. Denn wo Wasser und Druck im Spiel sind lässt man lieber Vorsicht walten. Da der Sodastream Cool aber kompakt gebaut ist, die Trinkflasche aus PET sehr robust und die Handhabung verblüffend einfach ist, können auch Kinder problemlos mit dem Modell umgehen.

So funktioniert der Sodastream Wassersprudler Cool

Wie funktioniert ein Sodastream Cool

Die Wassersprudler von Sodastream weisen allesamt eine sehr einfachen Handhabung auf und überzeugen mit den besten Ergebnissen. Der Aufbau und die Funktionsweise der Sodastream Modelle sind verblüffend einfach und basieren alle auf dem gleichen Prinzip. Allerdings gibt es einfache Modelle, wie den Sodastream Easy oder den Sodastream Cool und jene Modelle, welche über mehr Technik verfügen.

Der Aufbau vom Sodastream Cool

Der Sodastream Cool besteht im Grunde aus drei Teilen. Das sind zum einen der Sodastream Zylinder, welcher mit CO2 gefüllt ist, zum anderen das Gerät selbst als auch die Trinkflasche. Diese wird mit Wasser gefüllt und dann im Sodastream Cool nach deinen Belieben mit CO2 versetzt. Damit das auch funktioniert, muss zuvor die Sodastream Kartusche eingesetzt werden. Im Internet und in der Bedienungsanleitung, die in jeder Verpackung von Sodastream enthalte ist, wird genau erklärt, wie die in Betriebnahme funktioniert. Das Wasser wird mit Kohlensäure versetzt, indem du durch Knopfdruck eine Düse im Sodastream betätigst.

Der Sodastream Cool ist praktisch und effizient

Die Qualität des selbst hergestellten Mineralwassers ist in der Regel besser, als die vom gekauften. Der Grund ist, dass das Leitungswasser in Deutschland viel intensiver kontrolliert wird, als es bei der Herstellung von Mineralwässern aus anderen Ländern die Vorschrift ist. Falls dir Wasser mit Kohlensäure immer noch zu langweilig schmecken sollte, bietet dir der Hersteller Sodastream auch eine gewaltige Auswahl an Sirup an. Damit kannst du Cola, Limonade, andere Mixgetränke und nahezu alle Geschmäcker selbst erzeugen. Du gibst einfach etwas Sirup, welcher mit dem Deckel an der Sirup Flasche dosiert wird, in das bereits gesprudelte Wasser und schon hast du ein leckeres Getränk mit Sprudel und Geschmack deiner Wahl.

Die Sodastream Cool Glasflasche

Gibt es den Sodastream Cool mit Glasflasche?

Die PET-Flaschen von Sodastream sind zwar robust und können den einen oder anderen Aufprall bei Unachtsamkeit unbeschadet wegstecken, allerdings musst du sie früher oder später doch entsorgen. Flaschen aus Glas haben da eine deutlich höhere Lebensdauer. Auch deshalb, weil die Reinigung einfacher und gründlicher ist, da sie für die Spülmaschine geeignet sind. PET-Flaschen hingegen verformen sich durch warmes Wasser und sind nicht für die Spülmaschine geeignet. Glas macht hier also eigentlich Sinn.

Leider nicht kompatibel

Die Produkte von Sodastream, welche mit einer Glasflasche funktionieren, haben keinen Schraubverschluss im Gerät oder der Flasche. Die Glasflasche wird einfach in den Sodastream gestellt und der Sodastream geschlossen. Die PET-Flaschen aber haben einen Schraubverschluss und werden damit in den Soda Stream Cool per Hand geschraubt. Da dieser Schraubverschluss aber im Gerät vorhanden ist, ist eine Glasflasche für den Sodastream Cool leider nicht zu gebrauchen.

Pflege der PET Flaschen beachten

Von Zeit zu Zeit solltest du die PET-Flaschen vom Sodastream Cool tauschen. Aufgrund dessen, dass das Material per Hand und nicht in der Spülmaschine zu reinigen ist, sind die Flaschen nach einiger Zeit einfach nicht mehr zu einhundert Prozent hygienisch rein. Außerdem unterliegt Kunststoff im Haushaltsbereich allgemein einem Haltbarkeitsdatum, deshalb sollte der Austausch spätestens dann erfolgen, wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist. Kunststoff wird nach einigen Jahren Zeit spröde und rissig, dann können winzige Teile erst in das Wasser und dann in den Körper gelangen. Außerdem kommt es früher oder später zu einer Materialermüdung, welche das Risiko birgt, dass die Flasche dem Druck, der durch das CO2 entsteht, nicht mehr standhalten kann.

Sodastream Cool Megapack

Bist du auf der Suche nach einem Sodastream Cool wirst du im Internet auf zahlreiche Händler mit verschiedenen Angeboten stoßen. Darunter auch das Sodastream Cool Super Spar Pack. Während im normalen Lieferumfang nur eine Flasche und ein Zylinder enthalten sind, sind in Online Shops Sodastream Cool Megapack Angebote zu finden. Diese enthalten gleich zwei PET-Flaschen und zwei Zylinder. Zudem gibt es Angebote, in welchen eine Auswahl an Sirup enthalten ist. Der Sodastream Cool ist im Preisvergleich ist schon sehr gut, im Megapack lohnt sich die Anschaffung aber noch mehr.

Der Sodastream Cool bei Lidl

Du findest den Sodastream Cool regelmäßig bei Lidl und anderen Discountern. Der Vorteil ist, dass das Modell dann im Rahmen eines Sonderangebotes kommt. Im Fachhandel als auch bei Drogeriemärkten ist die Auswahl oft etwas größer und die Beratung in der Regel besser. Das beste Preis/Leistungsverhältnis wirst du aber immer im Internet finden. In zahllosen Online Shops findest du das und auch viele andere Modelle der Marke. Des Weiteren ist die Menge an Informationen über ein Produkt, Produktbeschreibungen, Rezensionen und Tests von Kunden und Institutionen, wie der Stiftung Warentest eine ist, am größten. Im Internet findest du alle wichtigen Informationen über den Sodastream Cool als auch genau das Modell, das du für deine Küche möchtest.

Der Sodastream Wassersprudler Cool im Test / Vergleich

Der Modell Cool ist einer der günstigsten Wassersprudler im Handel. Es ist das ideale Modell für dich, falls du dir noch nicht sicher bist, ob sich die Anschaffung lohnt. Ein Pluspunkt des Modells ist, dass es in beinahe jeder Farbe erhältlich ist. In zahlreichen Tests und Produktvergleichen schnitt der Sodastream Cool immer mit sehr guten Resultaten ab. Für den Sodastream Cool sprechen die geringen Anschaffungskosten, die einfache Handhabung sowie die mehr als zufriedenstellenden Ergebnisse.

Bei Sprudelwasser-Fans schon rein logistisch sinnvoll

Wie bereits erwähnt, rechnet sich ein Sodastream in jedem Fall. Allerdings gibt es auch Personen, welche sich an eine Kiste Wasser gewöhnt haben und nicht mehrmals am Tag zum Trinkwassersprudler und sprudeln wollen. Der einzige Grund gegen einen Sodastream Cool sind somit die eigenen Präferenzen. Falls du aber genug davon hast, Wasserkisten zu kaufen, zu schleppen und das Pfand wieder in den Getränkemarkt zu fahren, steht mit einem Sodastream Cool die Lösung parat. Das Zusammenspiel von einem robusten Gerät mit Top Resultaten trotz einfacher Handhabung sowie einem unschlagbaren Preis, hat dafür gesorgt, dass der Sodastream Cool einer der meistverkauften Haushaltsgeräte überhaupt ist.

Faires Preis/Leistungsverhältnis

Der Sodastream Cool ist das günstige Modell des Marktführers Sodastream und auch im Vergleich mit anderen Herstellern liegt der Preis im unteren Bereich. Aufgrund dessen bietet der Sodastream Cool besonders gut für Einsteiger und für alle an, die für einen Trinkwassersprudler nicht viel Geld ausgeben möchten. Die Anschaffungskosten haben auf die Ergebnisse aber keinen negativen Effekt, da in allen Wassersprudler Modelle von Sodastream dieselbe Technik verwendet wird. Somit schafft der Sodastream Cool das wohl beste Preis/Leistungsverhältnis von Wassersprudlern auf dem Markt.

Sodastream Cool Angebot

In der Regel kannst du bei Lidl den Sodastream Cool zu einem guten Preis finden. Allerdings sind die Auswahl sowie die Beratung allgemein als nicht sehr gut zu bewerten. Im Internet als auch im Einzelhandel ist der Sodastream Cool in Grau das beliebteste Modell.

Lohnt sich der Sodastream Cool auch für dich?

Mit dem Sodastream liegst du immer richtig. Der Name steht für hochwertige Materialien in bester Verarbeitung und Top Ergebnissen. Das Modell Cool ist bei Amazon für etwa 50 EUR zu finden. Das ist der Preis für die Standardvariante. Im Lieferumfang ist dann das Gerät selbst, eine Trinkflasche aus PET und eine Sodastream Kartusche für etwa 60 Liter Wasser enthalten. Du findest das Modell Cool von Sodastream in zahlreichen Online Shops im Internet, im Fachhandel, in Einzelhandelsgeschäften sowie bei Discountern. Dort kannst du wohl komplette Sodastream Sets, Sirup als auch Zubehör, wie beispielsweise eine zweite Trinkflasche oder einen zweiten Zylinder kaufen.

Warum ein zweite Sodastream Cool Zylinder

Die Sodastream Kartuschen werden früher oder später leer und füllen dein Wasser nicht mehr ganz mit Kohlensäure auf. Das bedeutet: Du musst den Zylinder tauschen. Das ist in Deutschland und Österreich ganz einfach an mehr als 14.000 Stellen, darunter Supermärkten, Tankstellen, Fachhandel und Apotheken. Eine zweite Sodastream Kartusche lohnt sich in jedem Fall. Falls ein Zylinder leer ist, entnimmst du diesen und schraubst den zweiten in deinen Sodastream. Dann kannst du dein Wasser auch dann mit CO2 versetzen, falls du die eine Sodastream Kartusche nicht umtauschen kannst, weil gerade ein Feiertag ist oder du verhindert bist.

Die Fakten im Überblick beim Sodastream Cool Test

DerTrinkwassersprudler Cool von Sodastream  ist seit etwa zehn Jahren im Handel erhältlich. Aufgrund der langen Lebensdauer sowie der einfachen Handhabung in Kombination mit dem sehr günstigen Preis hat es das Modell zu einem der meistgekauften Küchengeräte überhaupt geschafft. Im Sodastream Cool Test / Vergleich überzeugte das Produkt mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis.
Hier noch einmal kurz die wichtigsten Daten und Fakten über das Modell Sodastream Cool:

  • Modellname: Sodastream Cool
  • Flaschengröße: 0,5 und 1,0 Liter
  • Material: PET-Flaschen und Gehäuse aus Kunststoff
  • Kartusche: CO2-Zylinder für 60 Liter
  • Überzeugt mit einer sehr einfachen Handhabung, ist in verschiedenen Farben erhältlich und ist der günstigste Wassersprudler von Sodastream.

Wassersprudler von Sodastream

Geräte, welche es ermöglicht haben, Wasser mit Kohlensäure zu versetzen sind zwar schon seit mehr als einhundert Jahren im Einsatz, allerdings sind sie erst seit relativ kurzer Zeit als Haushaltsgerät erhältlich. Einer der ersten Hersteller für Wassersprudler, der die Geräte für private Küchen kreierte, war Sodastream. Sodastream ist ein Hersteller von Trinkwassersprudlern und Wasseraufbereitungsanlagen mit Hauptsitz in Israel und 22 Produktionsstätten, welche auf der ganzen Welt verteilt liegen. Die Marke existiert seit einem Jahrhundert und hat sich durch hochqualitative Produkte ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Das breite Angebotsspektrum von Sodastream spiegelt in den Wassersprudler Modellen wieder. Das reicht von simplen Produkten, wie dem Modell Cool bis hin zum vollautomatischen Sodastream Revolution.

Der Wassersprudler im privaten Haushalt dank Sodastream

Seit Beginn der 90er Jahre finden immer mehr kleine Haushaltsgeräte ihren Platz im Eigenheim. Die praktischen Geräte machen die Arbeit in der Küche einfacher, schneller und effizienter. Eines dieser praktischen Geräte sind die Sprudler von Sodastream. Diese trugen zu Beginn noch die Aufschrift Soda-Club, bis der Hersteller den Markennamen in Sodastream änderte. Im Gegensatz zum Namen änderte sich die altbewährte Technik, die hochwertige Qualität der Materialien sowie deren feine Verarbeitung nicht.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Sodastream

Du träumst von frischem, leckeren Sprudelwasser, wann immer du Durst hast? Du möchtest dir lästiges Schleppen von Wasserkisten in Zukunft ersparen und deiner Gesundheit etwas Gutes tun? Dann kann der Soda Stream die perfekte Lösung für dich sein.

Amazon Cyber Week

Nur diese Woche bis zu -50 % Rabatt auf ausgewählte Produkte von dieser Website und Amazon.de in den nächsten 2 Wochen!

Angebote ansehen