Auch interessant

Küchenmaschine

Produktdetails, Kaufratgeber und Vergleiche für Küchenmaschinen

Gulaschkanone

Du möchtest viele Leute gleichzeitig bekochen? Alles zur Gulaschkanone

Heißluftfriteuse

Heissluftfritteuse für eine gesunde Ernährung - Funktionsweise, Hersteller und Tipps für den Kauf

Pommesschneider

Herrliche Pommes kinderleicht herstellen mit dem Pommesschneider

Minibackofen

Schnelle Zubereitung von Speisen im platzsparenden Minibackofen

Lidl Küchenmaschine (Silvercrest)

Lidl Silvercrest Küchenmaschine - Alle Facts zur günstigen Küchenmaschine von Lidl

Aktualisiert am: 23. Mai 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Lidl Küchenmaschine beim Teig zubereiten
Viele Multifunktions-Küchenmaschinen mit Top-Ausstattung und integriertem Koch-Assistenten sind eine sehr teure Angelegenheit. Lidl bietet hingegen mit der Silvercrest Küchenmaschine Monsieur Cuisine Connect und Monsieur Cuisine Plus zwei absolut solide Küchengeräte zu einem vergleichsweise niedrigen Preis an. Da die Geräte nicht nur optisch, sondern auch funktionell große Ähnlichkeiten mit dem Thermomix haben, haben wir ein paar Facts zu diesen Geräten zusammengetragen und miteinander verglichen. Neben technischen Eigenschaften bekommst du aber auch einen Überblick über die Monsieur Kochfunktion, sowie einen Einblick in das online und offline Rezeptangebot der Lidl-Geräte. Auch ein kleiner Vergleich mit dem Küchengerät von Aldi (Ambiano) darf nicht fehlen.

Lidl Küchenmaschine: das Discounter-Küchengerät

Viele Fragen sich jetzt bestimmt, was hat Lidl mit Küchenmaschinen gemeinsam? Doch Lidl macht sich nicht nur als deutsche Lebensmittel-Discount-Marke einen guten Namen, sondern baut auch mit einem immer größer werdenden Angebot an technischen Geräten sein Sortiment weiter aus.
Lidl entwickelt diese Geräte nicht selbst, sondern vertreibt diese Küchengeräte nur unter der Küchen-Serie Silvercrest. Zu dieser Geräteserie gehören unter anderem Standmixer, Wasserkocher oder auch Entsafter. Die wohl beliebtesten Geräte aus der Silvercrest Reihe sind die Küchenmaschinen Monsieur Cuisine Connect und Monsieur Cuisine Plus.
Sei es beim Zerkleinern von Gemüse oder Kneten von schweren Brotteigen, diese Küchenhelfer lassen das Herz jedes Hobby-Kochs höher schlagen.

Lidl Küchenmaschinen sofort ausverkauft (2016)

Als Lidl 2016 mit dem Thermomix-Double „Monsieur Cuisine“ um 199 Euro auf den Markt ging (damaliger Verkaufspreis des Thermomix: 1109 Euro) war das Gerät innerhalb kürzester Zeit vergriffen. In einigen Lidl-Filialen musste sogar die Polizei eingreifen. Da die Nachfrage nach dem neuen „Discount-Küchengerät“ bei weitem das Angebot übertroffen hat, kam es zu Handgreiflichkeiten unter Kunden. Die damalige erste Version des Küchengerät-Discounters konnte jedoch bei weitem noch nicht an die Leistungen des teureren Thermomix herankommen, was sich in zahlreichen negativen Bewertungen widergespiegelt hat.
Mittlerweile gibt es jedoch bereits die dritte Version dieser Maschine und es stellt sich die Frage, ob es Lidl nun geschafft hat, mit dem Premium-Gerät von Vorwerk mitzuhalten?

Silvercrest Monsieur Cuisine Connect / Plus

Die Silvercrest Monsieur Cuisine Reihe hat folgende zwei Küchengeräte im Sortiment:

  • Monsieur Cuisine Edition Plus
  • Monsieur Cuisine Connect

Generell gibt es sehr geringe Unterscheidungsmerkmale zwischen diesen Küchenmaschinen. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Funktionen, die beide Geräte gemeinsam haben:

  • Tara-Waage-Funktion
  • Leistung der Kochfunktion: 1000 Watt
  • Leistung der Mix-Funktion: 800 Watt
  • Turbofunktion
  • Links- und Rechtslauf
  • Timer-Funktion

Weitere Details findest du auch auf der Hersteller-Seite.

Monsieur Cuisine Connect / Plus: Die Unterschiede

Generell haben beide Geräte einen sehr großen Überschneidungsgrad. Die ersichtlichsten Unterschiede konnten wir bei den folgenden fünf Punkten ausmachen:

  • Optik
  • Waage
  • CookingPilot / W-Lan-Schnittstelle
  • Display
  • Behälter

Optik

Bei Begutachtung der Geräte fällt auf den ersten Blick auf, dass die „Plus“-Variante durch die Anordnung der Schüssel und des Gehäuses einen kompakteren Anschein hat als das „Connect“-Gerät. Das liegt daran, dass bei der Cuisine Connect das Gehäuse größer ist und somit der Behälter darüber positioniert wurde. Hingegen ist die Arbeitsschüssel bei der Cuisine-Plus-Maschine optisch besser in das Gehäuse integriert.

Waage

Vorteil der teureren Variante (Connect) ist die Möglichkeit, die Zutaten direkt im Topf abzuwiegen. Beim günstigeren Produkt musst du die separate Waage am Küchengerät benutzen. Gerade bei häufiger Benutzung ein Nachteil.

CookingPilot und W-Lan-Schnittstelle

Wenn du oft nach Rezepten im Internet suchst und dich von der Rezept-Datenbank des Monsieur Cuisine-Geräts inspirieren lassen möchtest, dann ist die CookingPilot-Funktion hilfreich.
Du bekommst hierbei einerseits ein Kochbuch mitgeliefert und zusätzlich hast du noch Zugriff auf einen exklusiven Mitgliederbereich auf der Herstellerseite: https://www.monsieur-cuisine.com
Dieser Zugriff ermöglicht dir, dass du Rezepte über deinen Computer auswählst, als Favoriten markierst und diese dann auch automatisch auf deinem Küchengerät verfügbar sind (durch die Anbindung an dein WLAN). Das funktioniert jedoch aktuell nur bei Rezepten die auch als CookingPilot-Rezepte gekennzeichnet sind. Mehr Infos zu den Rezepten findest du [interner Link zu Rezepte].
Die passende Monsieur Cuisine- App für dein Smartphone oder Tablet, ist im App-Store oder auf Google Play zum Downloaden verfügbar.

Display

Bei den Funktionen des Displays unterscheiden sich die beiden Geräte nicht. Die einzigen Unterscheidungsmerkmale sind Optik und Bedienung. Der Monsieur Connect ist mit einem 7-Zoll Display ausgestattet, welches mittels Touchscreen funktioniert, während das Plus-Gerät über ein Rad gesteuert wird und der LC-Bildschirm kleiner ausfällt.
In einigen Tests und auch Kundenbewertungen wurde angemerkt, dass die Display-Steuerung durch die Benutzung von feuchten Händen irritiert wird und die Bedienung dadurch etwas stockt.

Edelstahl Behälter

Einen weiterer Unterschied, der sich vor allem dann bemerkbar macht wenn du größere Mengen zubereiten möchtest, gibt es beim Behältervolumen. Die Monsieur Cuisine Plus Maschine hat standardmäßig einen 2,2 Liter Behälter und die Monsieur Cuisine Connect sogar einen 3 Liter Arbeitsbehälter im Lieferumfang enthalten. Beide bestehen aus hochwertigem Edelstahl.

Lidl Küchenmaschine: Die Monsieur Cuisine im Detail

Laut Lidl ist diese Küchenmaschine für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Haushalte geeignet. Die Küchenmaschinen von Silvercrest zeigen ebenso, dass sie sehr wohl eine günstige Alternative zu teuren Markenprodukten sein können. Da Lidl mit dieser Maschine mittlerweile die dritte Generation auf dem Markt gebracht hat, konnten diverse Fehler der Vorgängermodelle (z.B. kompliziertes Abwiegen) ausgemerzt werden.

Deutlich verbessert: Die aktuelle Version Monsieur Cuisine Connect

In einem umfangreichen Test, der von Chip.de durchgeführt worden ist, wurden sämtliche technische Features getestet. Wobei man hier einen generellen Vergleich der Vorgängermodelle angestellt hat. Die größten technischen Verbesserungen konnte Lidl bei den folgenden Punkten vornehmen:

  • Verbesserter und größerer Touchscreen
  • Einfaches Einrichten des Accounts (inkl. W-Lan)
  • CookingPilot: Geht die inkludierten Rezepte Schritt für Schritt durch, inklusive verbesserter Kochanleitung
  • Verbesserte Mechanik beim Öffnen, Anbringen und Schließen diverser Zubehörteile
  • Bessere Waage inkl. Tara-Funktion

Quelle: https://www.chip.de/test/Silvercrest-Monsieur-Cuisine-Connect_138541353.html

Silvercrest Küchenmaschine oder doch Thermomix?

Im Detail und mit viel Augenmerk auf das Kochergebnis hat die britische Zeitung „Daily Mail“ einen Test durchgeführt.
In diesem Test wurde vor allem auf die Verarbeitung der Zutaten (z.B. bei Mayonnaise oder Hackfleisch) und auch auf den Geschmack des Ergebnisses eingegangen.

Unterschiede beim Koch-Resultat

Bei der Verarbeitung von sensibleren Zutaten (z.B. Muskatnuss) ist die Monsieur dem Thermomix leicht unterlegen: Das Muskatnuss-Pulver aus der Thermomix-Maschine wurde feiner zerkleinert.
Gleiches gilt für die Zubereitung von Hackfleisch und Mayonnaise. Der Thermomix brachte hier das feinere Fleisch beziehungsweise eine cremigere Mayonnaise-Masse zum Vorschein.
Auf der anderen Seite konnte die Monsieur-Maschine bei der Butterherstellung ein wesentlich cremigeres Produkt produzieren. Bei der Zubereitung von Brot- oder Pizzateig erkannten die britischen Tester hingegen keinen qualitativen Unterschied.
Im Großen und Ganzen kann man hier also sagen, dass es bei der Zubereitung zu unterschiedlichen Ergebnissen kommt. Laut dem Test von “Daily Mail” hat hier der Thermomix daher auch etwas besser abgeschnitten. Beachten solltest du an dieser Stelle jedoch, dass gerade eine Beurteilung von Speisen sehr subjektiv ausfallen kann, da die Geschmäcker beim Essen bekanntlich sehr unterschiedlich sind.
Unsere Empfehlung lautet daher, dass du dir am besten noch Meinungen von Freunden und Bekannten einholst. Diese haben vielleicht schon Erfahrung mit dem Küchengerät von Lidl oder dem Thermomix von Vorwerk gesammelt. Anschließend kannst du dir dann besser deine eigene Meinung bilden und dich für eines der Produkte entscheiden.
Quelle: https://www.dailymail.co.uk/femail/food/article-3069830/Can-Lidl-s-179-Master-Cuisine-925-TM5-Thermomix-can.html

Unterschiede in der Leistungsstärke

Wenngleich die Unterschiede bei den Speisen durchaus subjektiv sind, gibt es einen großen technischen Unterschied zwischen Thermomix und Monsieur Cuisine: Hier schafft das Thermomix Gerät bei maximaler Leistung 10.700 Umdrehungen, während die Lidl-Variante auf zirka die Hälfte (5.200 Umdrehungen) kommt. Gerade, wenn du klebrige und härtere Massen verarbeitest, kann sich der Unterschied bemerkbar machen.

Preisunterschied

Der Preis der Lidl-Küchenmaschine ist wohl der größte Pluspunkt, wenn man die Lidl-Küchenmaschine mit dem Thermomix vergleicht. Wer also bei dem einen oder anderen Detail etwas zurücksteckt und auch bei der Motorleistung Abstriche in Kauf nimmt, kann beim Kauf des günstigen Lidl-Geräts jede Menge Geld sparen und erhält trotzdem ein gutes Produkt.
Inwieweit das Lidl-Kochgerät auch langfristig seine Haltbarkeit (z.B. von Motor / Zubehör) beweist, das konnten wir in unserer Recherche leider nicht ausfindig machen.

Lidl Küchenmaschine: Rezepte und Kochfunktion

Was das Angebot von Rezepten und die Integration in das Küchengerät betrifft, macht es Lidl den etablierten Produzenten, wie Bosch, Vorwerk, Philips oder KitchenAid nach. Für Benutzer der Monsieur Cuisine Maschinen gibt es auf der Internetseite des Geräte-Herstellers (https://www.monsieur-cuisine.com/de/startseite/) unzählige Rezeptideen, Inspirationen und Anleitungen, die dich beim Kochen unterstützen.

Kochbuch

Zum Kauf deines Lidl-Küchengeräts bekommst du auch ein handliches Kochbuch mitgeliefert. Darin findest du einerseits Kochtipps und andererseits noch Tricks zur Benutzung deiner Monsieur Küchenmaschine.
Mehr Infos dazu, sowie einen Link für einen Download findest du auch online (für den Download musst du dich kostenlos registrieren): https://www.monsieur-cuisine.com/de/kochbuch/

Monsieur Cuisine Club

Wer noch zusätzlich ein kostenloses Clubkonto erstellt, hat auch Zugriff auf exklusive Rezepte, die monatlich aktualisiert werden und man muss nicht umständlich auf diverse Bücher zurückgreifen. In Kombination mit dem Monsieur Connect-Küchengerät (bei der „Plus“-Variante leider nicht möglich), werden diese Rezepte auch automatisch synchronisiert. Im Vergleich dazu, bei Thermomix muss zusätzlich zum Kauf noch ein kostenpflichtiger „Cook-Key“ (einmal 99 Euro) sowie ein kostenpflichtiges Jahresabo (49 Euro) erworben werden, um das Synchronisieren aus dem Internet zu ermöglichen.
Weiterer Vorteil des Cuisine-Clubs ist die aktive Teilnahme an der Koch-Community. So kannst du eigene Rezeptideen erstellen und Rezepte von anderen Personen kommentieren.
Wenn du dich also gerne über Rezepte austauschen und deine Ideen teilen möchtest, dann ist dieser Club eine tolle Plattform.

Rezepte in Kombination mit CookingPilot / Kochfunktion

Die CookingPilot-Funktion (auch Kochfunktion genannt), die nur bei der Monsieur Connect-Version inkludiert ist, geht alle Punkte eines Rezeptes Schritt für Schritt auf dem Geräte-Display durch.
Voraussetzungen für die vollständige Nutzung der Kochfunktion ist eine Verbindung mit deinem Heim-WLAN. Ohne Internetverbindung können keine automatisierten Aktualisierungen und Updates mit deinem digitalen Club-Konto durchgeführt werden. Diese sind jedoch notwendig, damit du deine gespeicherten Lieblingsrezepte auf deinem Gerät siehst. Offline hast du jederzeit auf ca. 140 Standard-Rezepte Zugriff, während du mit einer Internetverbindung auf über 300 Rezepte zugreifen kannst.
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dieses Feature gut konzipiert ist. Einzig bei genauer Betrachtung fällt auf, dass die Buch-Rezepte und die digitalen Rezepte leichte Unterschiede aufweisen.

Küchenmaschine von Lidl oder Aldi?

Genauso wie bei Lidl sind auch Aldi Nord und Aldi Süd auf den Küchenmaschinen-Trend aufgesprungen und haben derzeit zwei Modelle im Angebot. Die Aldi-Küchengeräte ähneln nicht nur optisch, sondern auch hinsichtlich der eingebauten Funktionen, sehr stark den Lidl-Geräten und somit auch dem Thermomix von Vorwerk.

Ambiano & Quigg: die Küchenmaschinen von Aldi Süd / Nord

Die Küchenmaschinen der beiden deutschen Discounter sind unter dem Namen Ambiano (Aldi Süd) und Quigg (Aldi Nord) am Markt erhältlich. Aufgrund der großen Ähnlichkeit haben wir uns bei dieser kurzen Gegenüberstellung hautsächlich auf die Daten der Ambiano von Aldi Süd bezogen, die du im Detail hier findest: https://www.aldi-sued.de/de/rezepte/spezielles/kuechenmaschine-mit-kochfunktion/

Die Unterschiede der Discount-Geräte

Im Vergleich zum Monsieur Cuisine und Thermomix gibt es keine im Gerät integrierten Rezepte. Aldi hat jedoch eine App herausgebracht, auf der du vorinstallierte Rezepte für dein Aldi-Gerät zur Verfügung hast. Diese kannst du dir problemlos auf dein Smartphone herunterladen.  Zusätzlich können über diese App auch diverse Funktionen deines Aldi-Küchengeräts gesteuert werden. Der Preis bei Aldi liegt etwas über dem Lidl-Gerät.

Erfahrungen mit der Küchenmaschine von Lidl

Da es die Lidl-Monsieur Cuisine schon seit einigen Jahren am Markt zu kaufen gibt, sind dementsprechend auch sehr viele Erfahrungswerte, z.B. auf Amazon oder auch Ebay, verfügbar.
Größter Pluspunkt ist natürlich, wie bereits erwähnt, der niedrige Preis in Kombination mit dem inkludierten Rezept-Angebot, welches laufend erweitert wird.
Auch die Verarbeitung des Gehäuses und der Materialien ist gut gelungen.
Die größten Nachteile gibt es bei der Handhabung von Zubehörteilen. So gibt es beim Topf beispielsweise keine Griffe und das Fixieren von Deckel oder Behälter funktioniert etwas umständlicher als bei vergleichbaren Geräten. Über die Haltbarkeit gibt es unterschiedliche Meinungen.
Unser Tipp ist es daher, sich vor dem Kauf Informationen auf diversen Plattformen wie z.B. Amazon einzuholen, um sich ein besseres Bild der angebotenen Funktionen und Leistungen machen zu können.

Monsieur Cuisine Zubehör

Trotz des vergleichsweise niedrigen Preises, gibt es auch bei der Monsieur Cuisine jede Menge Zubehör, welches entweder standardmäßig inkludiert ist oder ganz einfach nachbestellt werden kann.

Überblick Zubehör

Trotz des günstigen Kaufpreises brauchst du auch bei diesem Gerät nicht auf Funktionen wie Mixen, Hacken, Braten oder Wiegen verzichten. Wo du früher mehrere Geräte zum Kochen und Zubereiten benötigt hast, benötigst du heute nur noch eines.
Damit du dir das auch reibungslos gelingt, gibt es folgendes Zubehör (Auszug):

  • Integrierte Küchenwaage
  • Edelstahl Behälter zum Abnehmen
  • Dampfgaraufsatz
  • Messereinsatz
  • Rühraufsatz
  • Spatel
  • Kochbuch / Koch-App inkl. 200 Rezepte
  • Links- und Rechtslauf

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
5 Bewertungen , Durschnitt: 4,80 von 5
Dieser Artikel wurde von Christina P. und der küchen-welt.com Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema: